Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Ihre Suche nach "Umwelt allgemein" hat 172 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Erfahrungsaustausch der Umwelt- und Energieverantwortlichen
Migros-Genossenschafts-Bund

Die Umwelt- und Energieverantwortlichen der verschiedenen Migros-Betriebe treffen sich einmal jährlich zum Erfahrungsaustausch

Vormerken
Firmenlogo

Jahreszielplanung Umwelt
Best Western Premier Hotel Victoria

Jährlich werden die Ziele im Umweltschutz gemeinsam mit allen Mitarbeitern festgelegt

Vormerken
Firmenlogo

Gesamtkonzept Umweltschutz in der Berufsausbildung
Hamburgische Electricitäts-Werke AG

In den Hamburgischen Electricitäts-Werken (HEW) wird das Thema Umweltschutz seit Ende der 80er Jahre systematisch in die Berufsausbildung integriert

Vormerken
Firmenlogo

Umweltansprechpartner und Umweltkreis
Apetito AG

Umweltansprechpartner sind 30 Mitarbeiter aus allen Bereichen des Unternehmens

Vormerken
Firmenlogo

„Unternehmenskultur als gesundheitsfördernder Faktor"
HÅG GmbH Central Europe

Grundwerte werden im betrieblichen Miteinander gelebt - HÅG setzt auf Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Arbeitsgruppe Umweltschutz
Dr. Schaette AG

Um den Umweltschutz im Unternehmen noch zu verbessern, wurde eine AG für den Umweltschutz gebildet

Vormerken
Firmenlogo

"Grünes Brett"
Dr. Schaette AG

Mitarbeiterinformation im Bereich Umweltschutz durch ein "Grünes Brett"

Vormerken
Firmenlogo

Umweltbildung bei Lufthansa
Deutsche Lufthansa AG

Lufthansa sorgt dafür, dass in allen Bereichen der Aus- und Weiterbildung Umweltthemen auf dem Programm stehen

Vormerken
Firmenlogo

"Denk Mit Programm" - Gute Ideen für die Umwelt
Deutsche Lufthansa AG

Um Fortschritte im Umweltbereich gezielt voranzutreiben, kann das "Denk Mit Programm" - DMP der Lufthansa besonders umweltfreundliche Vorschläge mit einem Aufschlag zur Prämie belohnen

Vormerken
Firmenlogo

web-basiertes Büro
leguan gmbh

Herkömmliche Arbeitsformen zwingen Menschen zumeist an bestimmte Arbeitsorte. Dieser Zustand ist nicht erwünscht. Das gesamte Konzept der webbasierten Arbeitsform bei leguan vermeidet eine Ortsgebundenheit der Mitarbeiter; die Selbstbestimmung steht im Vordergrund.
leguan arbeitet fast vollständig web-basiert. Das heißt, alle Mitarbeiter bestimmen selbst, von wo sie arbeiten. Einzige Bedingung an den Arbeitsort ist ein Internetzugang mit der Möglichkeit permanent in DSL-Geschwindigkeit per Flatrate online zu sein.
Die gesamte Organisation ist entsprechend angepasst.
Jeglicher Ressourcenaufwand, der nicht unmittelbar mit der originären Arbeit zu tun hat, wird vermieden, seien es nun Fahrtwege von und zur Arbeit oder aber teure Bürokosten inkl. Heizung und Strom. Mitarbeiter müssen keine Zeit für unproduktive Tätigkeiten wie z. B. Fahrtzeiten vergeuden.


Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitsprogramm 2004/2005 für den Betrieb der Hochschule
Universität Osnabrück

Hochschulangehörige werden im Vorfeld über geplante Maßnahmen informiert. Das Programm formuliert Maßnahmen (strategisch und operativ), die in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden sollen. Dabei sind jeweils der geplante Termin und die Zuständigkeit (Verantwortlichkeit) ein wichtiger Bestandteil.

Vormerken
Firmenlogo

4 Plakate zu Umweltthemen
Universität Osnabrück

Vier neue Plakate sollen auf attraktive Weise für folgende Themen Interesse wecken:
Büroökologie, Energie-Einsatz, Umwelt-Tipps in englischer Sprache und Verhaltenshinweise für Seminarräume

Vormerken
Firmenlogo

Auszubildenden-Projekt "Umweltschutz am Arbeitsplatz"
RheinLand Versicherungsgruppe

Als Ergebnisse resultierten ein Umweltquiz in Form eines Fragebogens und eine Tischkarte für das Kasino mit Umwelt-Tipps für den Arbeitsplatz. Der Fragebogen konnte nur nach Durchsicht des aktuellen Umweltberichts beantwortet werden, unter den richtigen Einsendungen wurden drei Zimmerpflanzen verlost.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Prospektständer vor dem Kasino
RheinLand Versicherungsgruppe

Direkt am Eingang des Kasinos steht ein Umwelt-Prospektständer, der mit aktuellen Unterlagen zu umweltbezogenen, internen und externen Themen bestückt wird.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltseiten im Intranet
RheinLand Versicherungsgruppe

Auf den Umweltseiten im Intranet der RheinLand Versicherungsgruppe finden sich Informationen zum Umweltmanagement-System, Umwelt-Tipps für den Arbeitsplatz, Aktuelles und Links zum Thema.

Vormerken
Firmenlogo

Weltweite Mitarbeiterbefragung
Alcan Europe

In Anerkennung der Wichtigkeit, die Ziele und Ansichten der Mitarbeiter zu kennen, führte Alcan im Jahr 2002 die dritte weltweite Mitarbeiterbefragung seit 1996 mit den Schwerpunkten Umweltschutz und Nachhaltigkeit durch

Vormerken
Firmenlogo

HiPP Aktionstag "Umwelt-Gesundheit-Arbeitssicherheit"
HiPP-Werk Georg Hipp GmbH & Co. KG

In Zusammenarbeit mit den HiPP Auszubildenden (Bereich Gesundheit und Ernährung) wird jährlich ein HiPP Aktionstag zum Thema "Umwelt-Gesundheit-Arbeitssicherheit" durchgeführt

Vormerken
Firmenlogo

Viel Natur auf dem Teller
WestLB

Mit der Verwendung von ökologisch erzeugten Lebensmitteln in den Betriebsrestaurants unterstützt die WestLB nachhaltige Wirtschaftsweise ganz praktisch

Vormerken
Firmenlogo

"maz- die Mitarbeiterzeitung"
KarstadtQuelle AG

Umfangreiche Informationen und Mitarbeitereinbindung in die Nachhaltigkeitsthemen über die Mitarbeiterzeitung

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheit und Gesundheit
Merck KGaA

Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Unternehmensziele festgeschrieben

Vormerken
Firmenlogo

Umweltarbeitskreise
WALA Heilmittel GmbH

Die hausinternen Umweltkreise bilden eine Basis des Umwelt-Managementsystems

Vormerken
Firmenlogo

Grüner Briefkasten
WALA Heilmittel GmbH

Briefkasten für Umweltideen der Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Ökologische Schulungsprogramme und Informationsveranstaltungen
memo AG

Durch die Teilnahme an internen und externen Schulungen zu verschiedensten ökologischen Themengebieten entwickeln die Mitarbeiter der memo AG ihre Leistungsfähigkeit ständig weiter

Vormerken
Firmenlogo

Interne Information
Apetito AG

Apetito betreibt eine offene Informationspolitik gegenüber Mitarbeitern,
Kunden, Nachbarn, Behörden und Lieferanten

Vormerken
Firmenlogo

Umweltbezogene interne Kommunikation
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Da Umweltschutz im Betrieb nur mit Hilfe der Beschäftigten erfolgreich gestaltet werden kann, ist die interne Kommunikation bei Dr. Oetker von großer Bedeutung

Vormerken
Firmenlogo

Dr. Oetker Ideenprogramm
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Um verstärkt zu aktiver und engagierter Arbeit zu motivieren und Erfahrungen gezielt zu nutzen, eröffnet das Dr. Oetker Ideenprogramm allen Mitarbeitern die Möglichkeit, Ideen und Verbesserungsvorschläge einzureichen.

Vormerken
Firmenlogo

Auszubildendenprojekte
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Regelmäßig werden Auszubildendenprojekte im Umweltbereich durchgeführt

Vormerken
Firmenlogo

Ökologische Küche und Bio-Lebensmittelgeschäft Ökolonia
Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG

Einsatz von kontrolliert ökologisch angebauten und erzeugten Nahrungsmitteln in der betriebseigenen Küche und Initiierung des Bioladens "Ökolonia". Zusammenarbeit mit dem seit 01.01.2005 selbständigen Bioladen.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Malwettbewerb für die Kinder von Mitarbeitern und 3 Nürnberger Schulklassen
Grundig Intermedia GmbH

Für die Illustration des Umweltberichts 2001 wurden ungewöhnliche Wege
beschritten. Im Rahmen eines Umwelt-Malwettbewerbs waren Kinder von Grundig Mitarbeitern sowie Schüler von zwei Nürnberger Gymnasien und einer Gesamtschule aufgerufen, Bilder, Fotos oder Collagen zum Thema Umwelt und Umweltschutz zu gestalten.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Umweltkommunikation
Grundig Intermedia GmbH

Für Grundig ist sowohl die externe als auch die interne Umweltkommunikation
ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Vor allem in der internen Umweltkommunikation bestand laut Umweltbericht 2000/2001 noch dringender Handlungsbedarf.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelterklärung gemeinsam erarbeiten
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die Beschäftigten sollten stärker in die Erarbeitung der nächsten Umweltziele und -maßnahmen und damit der Umwelterklärung einbezogen werden

Vormerken
Firmenlogo

Vorschlagswesen
Märkisches Landbrot GmbH

Jeder Mitarbeiter kann Verbesserungsvorschläge machen. Dies erfolgt zum einen auf einer Vorschlagsliste im Pausenraum (allgemeine Vorschläge) und zum anderen auf der Vorschlagsliste des ökologischen Vorschlagswesen. Ökologische Vorschläge werden im Umweltausschuss nach unterschiedlichen Kriterien bewertet und ggf. prämiert. Das Vorschlagswesen ist ein Bestandteil eines gut funktionierenden Kommunikationssystems von unten nach oben und von oben nach unten.


Vormerken
Firmenlogo

Umweltprogramm
Märkisches Landbrot GmbH

Im Rahmen des Ökoaudits wird ein Umweltprogramm für 3 Jahre aufgestellt. Die Mitarbeiter können hierzu Maßnahmen vorschlagen, die vom Umweltausschuss geprüft und ggf., in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, ins Umweltprogramm übernommen werden.

Vormerken
Firmenlogo

Schulungen
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitarbeiter können Vorschläge zu gewünschten Schulungen unterbreiten. Schulungen werden in den Bereichen Hygiene, Qualitätssicherung, Kommunikation, EDV sowie Arbeitssicherheit angeboten. Am Ende des Jahres werden die gesammelten Schulungen ausgewertet und ein Schulungsplan erstellt. In der Regel werden externe Fachleute ins Märkische Landbrot eingeladen, um die Schulungen durchzuführen.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebszeitung
Märkisches Landbrot GmbH

Die Ergebnisse der Ökobilanz werden jährlich in einer 4-seitigen Betriebszeitung (Bio-Zeitung) mit einer Aufmachung analog der Bildzeitung witzig und verständlich zusammengefasst und den Mitarbeitern per Post zugeschickt.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologische Kommunikationsfähigkeit
Muckenhaupt & Nusselt GmbH & Co. KG - Kabelwerk

Nach den Erfahrungen des Umwelt- und auch des Qualitätsmangementsystems, spielen bei einer langfristigen, kontinuierlichen Verbesserung Organisations- und Kommunikationsaspekte eine entscheidende Rolle

Vormerken
Firmenlogo

Ideenmanagement mit Innovationspreis
BASF AG

Einen besonderen Anreiz für Kreativität und innovatives Denken gibt die BASF ihren Mitarbeitern mit einem Innovationspreis

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung der Eigenverantwortung - Sicherheitsprogramme vor Ort
BASF AG

Das Identifizieren von Risiken und Erarbeiten von Lösungen durch die Mitarbeiter selbst, hat für diese einen nachhaltigen Lerneffekt.

Vormerken
Firmenlogo

"IDEE-Aktion" Umweltschutz
Kölner Verkehrs-Betriebe AG

"IDEE" = Innovativ denken Erfolg ebnen - durch eine Sonderaktion hat KVB seine Mitarbeiter durch attraktive Preise angeregt, sich mit dem Umweltschutz an ihrem Arbeitsplatz auseinander zu setzen

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswoche "E-Fit"
Miele & Cie. KG

Sensibilisierung der Miele-Mitarbeiter zu energieschonendem Verhalten am Arbeitsplatz und Zuhause.

Vormerken
Firmenlogo

Schulung und Motivation der Mitarbeiter
Miele & Cie. KG

Umweltrelvante Themen sind fester Bestandteil der Aus- und Weiterbildungsprogramme

Vormerken
Firmenlogo

Schulung, Information und Motivation der Mitarbeiter zu umweltfreundlichem Verhalten
KarstadtQuelle AG

Stärkung des Mitarbeiterbewusstseins durch Kommunikation der Nachhaltigkeitsprogramme

Vormerken
Firmenlogo

Waldorf-Kindertagesstätte
Weleda AG

"Kinder sind die wichtigste Zielgruppe der Nachhaltigkeit". Die Waldorf-Kindertagesstätte als besondere soziale Leistung und als ökologisch wirksame Initiative.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiterzeitung "Wurzelputzer" und Werkstunden
Weleda AG

In der vierteljährlich erscheinende Mitarbeiterzeitung "Wurzelputzer" informiert WELEDA auch über Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. In der sogenannten Werkstunde werden die Mitarbeiter über Belange des Umweltschutzes informiert und es wird die Möglichkeit zur Diskussion geboten.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltinformationssystem
METRO AG

Die METRO Group hat ein zentrales Umweltinformationssystem aufgebaut. Schritt für Schritt werden die umweltrelevanten Daten der Vertriebslinien erfasst und Kennzahlen für Produkte und Sortimente, Logistik und Flächenmanagement entwickelt. Darüber hinaus finden Analysen der umweltrelevanten Projekte statt.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltkommunikation: K-TV der Kaufhof Warenhaus AG
METRO AG

Mit bewegten Bildern erreicht man viele Menschen, daher widmete der Fernsehsender "K-TV" von Kaufhof Warenhaus AG bereits mehrere Sendungen dem Thema Umwelt

Vormerken
Firmenlogo

Umweltkommunikation: Printmedien
METRO AG

Schwarz auf weiß - "Umweltfibel", Zeitschriften, Newsletter

Vormerken
Firmenlogo

Umweltleitlinien
METRO AG

Als Ausdruck und Maßstab ihrer Verantwortung für den Umweltschutz hat die METRO Group sechs Leitlinien formuliert, die ihr Umweltschutzverständnis festlegen und einen allgemeingültigen Verhaltensmaßstab für alle Mitarbeiter im Unternehmen darstellen

Vormerken
Firmenlogo

Handlungsgrundsätze Umweltpolitik
Otto (GmbH & Co. KG)

Richtschnur und Maßstab allen umweltbezogenen Handelns bei Otto ist die Umweltpolitik mit zehn übergeordneten Handlungsgrundsätzen

Vormerken
Firmenlogo

Informationsmaßnahmen zum Umweltschutz/zur Nachhaltigkeit
Otto (GmbH & Co. KG)

Die interne Nachhaltigkeitskommunikation bei Otto zielt auf umfangreiche Informationen, praktische Anregungen und kontinuierliche Weiterbildungsmaßnahmen. Otto ist überzeugt, dass Ideen und Maßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit nur mit gut informierten und bewusst handelnden Mitarbeitern realisiert werden können

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Netzwerk
Otto (GmbH & Co. KG)

Die Bildung von Kooperationen durch Netzwerke sowie die Übernahmen von Verantwortung durch die Mitarbeiter ist bei Otto Teil des unternehmerischen Selbstverständnisses und wird auch in der Umweltarbeit eingesetzt

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Programm für Mitarbeiter
Otto (GmbH & Co. KG)

Die Mitarbeiter von Otto werden umfassend über den Themenkomplex Umweltschutz informiert und kontinuierlich fortgebildet

Vormerken
Firmenlogo

Naturschutzpraktikum für Auszubildende
Otto (GmbH & Co. KG)

Im Rahmen der Ausbildung ermöglicht Otto engagierten Auszubildenden die aktive Mitarbeit bei anerkannten Naturschutzorganisationen

Vormerken
Firmenlogo

Betriebliches Vorschlagswesen
Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom will die Ideen, Kompetenzen und Erfahrungen ihrer Beschäftigten für den Konzern nutzbar machen. Hierfür ist ein funktionierendes Wissens- und Ideenmanagement von zentraler Bedeutung

Vormerken
Firmenlogo

Kooperation mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
RheinLand Versicherungsgruppe

Seit 1996 arbeiten die RheinLand Versicherungen und der BUND zusammen. BUND-Mitglieder erhalten Vorzugstarife und können spezielle Produkte nutzen, die wir exklusiv nur ihnen anbieten. Darüber hinaus unterstützen die RheinLand Versicherungen das BUND-Projekt „Das Grüne Band“.

Vormerken
Firmenlogo

lesen und spenden
Hals Nasen Ohren Praxis Dr. Grambow

Mitarbeiter bringen ihre Bücher in die Praxis und verkaufen jedes Buch für 2 €. Dieses
Geld wird alle 2 Monate an die Aktion Hungernde Kinder in Peru geschickt. Die Klienten der Praxis kaufen diese Bücher und bringen selbst welche mit.

Vormerken
Firmenlogo

Bleistifte mit Umwelttipps
Universität Osnabrück

Bleistifte für Studierende mit dem Aufdruck:
Bitte beim Verlassen des Seminarraumes Licht aus, Fenster und Türen schließen und Abfall entsorgen. Danke!

Vormerken
Firmenlogo

Ökologischer Schulanfang
Karstadt Warenhaus AG

Die Kampagne "Ökologischer Schulanfang" wendet sich insbesondere an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie an deren Eltern. Im Mittelpunkt steht die Informationsbroschüre "Das könnt ihr für die Umwelt tun! Clever durch alle Klassen" mit dem Karstadt-Umweltigel "Clemens Clever" als Hauptfigur. Voraussetzung für das bisher erfolgreiche Projekt sind die umfassenden Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter.


Vormerken
Firmenlogo

Umfassendes Training im Bereich Umwelt- und Arbeitsschutz
HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Umwelt- und Arbeitsschutz gehört in den Unternehmensbereichen zum festen Bestandteil der Fort- und Weiterbildungsprogramme sowie der Ausbildung

Vormerken
Firmenlogo

Offensive innerbetriebliche Kommunikation
HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Hochtief informiert seine Mitarbeiter auf vielfältigen Wegen über aktuelle Entwicklungen im Umwelt- und Arbeitsschutz

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheits- und Umweltplan
HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Die für jedes Projekt werden ein umfassender Sicherheits- und Umweltplan erstellt

Vormerken
Firmenlogo

Schulung und Information
J.W. Ostendorf Farbwerke GmbH & Co.

Umweltschutz ist nicht nur Chefsache. Je besser alle Beteiligten informiert
sind, desto intensiver können sie sich um Umweltschutz kümmern

Vormerken
Firmenlogo

Betriebliches Vorschlagswesen
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Besonders erfolgreich wird das Betriebliche Vorschlagswesen (BVW) bei der Firma Weidmüller Interfaces eingesetzt. Das Unternehmen wurde mehrfach Branchensieger nach einer Bewertung des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (DIB)

Vormerken
Firmenlogo

Qualitätszirkel Umweltschutz
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Im Rahmen einer Sonderaktion zum Betrieblichen Vorschlagswesen führte Weidmüller zum Thema Umweltschutz verschiedene Qualitätszirkel durch

Vormerken
Firmenlogo

Betriebliches Vorschlagswesen
HiPP-Werk Georg Hipp GmbH & Co. KG

Bei HiPP leisten alle Mitarbeiter ihren aktiven Beitrag zum Umweltschutz: Im Rahmen des betrieblichen Verbesserungsvorschlagswesens treffen aus sämtlichen Unternehmensbereichen zahlreiche Ideen und Initiativen ein.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Champion
RWE AG

Um die Motivation der Beschäftigten für den Umweltschutz zu fördern, vergibt RWE Solutions jährlich einen Umweltpreis für besonders vorbildliches Engagement. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Geschäftseinheiten

Vormerken
Firmenlogo

Arbeitskreise zu Umweltthemen
RWE AG

Um aktuelle Entwicklungen aufzugreifen, ihre Bedeutung für den Konzern zu diskutieren und Vorschläge für das weitere Vorgehen zu entwickeln, werden je nach Bedarf Arbeitskreise zu verschiedenen Umweltthemen gebildet

Vormerken
Firmenlogo

Unser Weg zur Nachhaltigkeit: Fallstudien zur Nachhaltigkeit
RWE AG

Fallstudien zur Nachhaltigkeit stellen Auslöser und Ablauf von verschieden Projekten zu diesem Themenbereich dar und werden später in Transferseminaren vorgestellt.

Vormerken
Firmenlogo

Unser Weg zur Nachhaltigkeit: Transferseminar Nachhaltigkeit
RWE AG

Zur Beteiligung der Mitarbeiter an der bereichs- und unternehmensübergreifenden Diskussion neuer Herausforderungen veranstaltet RWE zweitägige Transferseminare.

Vormerken
Firmenlogo

Information und Kommunikation: Intranet
RWE AG

Der eigene Auftritt des Umweltschutzes "Focus Umwelt" im Intranet sowie eine konzernweite Rechtsdatenbank steht allen Mitarbeitern zur Information zur Verfügung

Vormerken
Firmenlogo

Ideenmanagement
RWE AG

Mit Ideenwettbewerben will RWE das Wissen der Mitarbeiter systematisch zur Verbesserung des Umweltschutzes nutzen

Vormerken
Firmenlogo

Unser Weg zur Nachhaltigkeit: Mitarbeiterbefragung
RWE AG

Zu den wichtigsten Stakeholdern zählen die eigenen Mitarbeiter. Deshalb führte der RWE-Konzern eine Mitarbeiterbefragung zum Thema Nachhaltigkeit durch.

Vormerken
Firmenlogo

"Dream-Team-Aktion"
RWE AG

Für die Auszubildenden des RWE-Konzerns bietet die "Dream-Team-Aktion" alle zwei Jahre die Möglichkeit, Fragestellungen aus Beruf und Gesellschaft eigenständig aufzugreifen und kreative Lösungen im Team mit anderen Auszubildenden umzusetzen

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung des Streuobstwiesenschutzes im Rhein-Kreis Neuss ("Nüsser Appel")
RheinLand Versicherungsgruppe

Die Finanzierung einer mobilen Saftpresse durch die RheinLand Versicherungsgruppe und der Verkauf des naturtrüben, äußerst schmackhaften und ökologisch einwandfreien „Nüsser Appel“-Saftes an die MitarbeiterInnen ermöglichen der BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst eine erfolgreiche Fortführung ihres Projekts „Nüsser Appel“.

Seit Oktober 2007 wird der „Nüsser Appel“-Saft im Rahmen einer jährlichen Aktionswoche im Kasino an unsere MitarbeiterInnen verkauft. Hierbei gibt es auch die Möglichkeit, den Saft zu probieren. Ein dauerhafter Ausschank ist mangels der zur Verfügung stehenden Mengen nicht möglich. Der Verkauf erfolgt in Fünf-Liter-Boxen, der Verkaufserlös geht an die BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst.

Ein Infostand informiert über die ökologischen Besonderheiten von Streuobstwiesen, deren Flora und Fauna sowie ihre Schutzwürdigkeit.

Zudem wird der "Nüsser Appel"-Saft im Rahmen von Betriebsfesten ausgeschenkt.

Vormerken
Firmenlogo

Ausgeglichene Energiebilanz
J. Schmalz GmbH

Die J. Schmalz GmbH produziert umweltfreundliche Energie, denn sie nutzt Wasserkraft, Windkraft, Energie aus Biomasse und Solarenergie. Zugleich spart das Unternehmen Energie beispielsweise durch intelligente Kreislaufsysteme und kann somit insgesamt einen ausgeglichenen Energiehaushalt aufweisen.

Vormerken
Firmenlogo

HSE (Health, Savety and Environment)-Mitarbeiter
Bayer AG

Qualifizierte Mitarbeiter, die sich kontinuierlich in diesem Bereich weiterbilden sind Grundvoraussetzung für ein effizientes HSE-Management

Vormerken
Firmenlogo

Werte leben durch personalpolitische Grundsätze
Bayer AG

Das Verhalten jedes Einzelnen will Bayer an den Bayer-Werten ausrichten und messen. Zu den personalpolitischen Grundsätzen gehören Führungsprinzipien, Performance of Management und lebenslanges Lernen und Personalentwicklung.

Vormerken
Firmenlogo

Cross-Functional-Team
Ford-Werke AG

In jedem der zehn Werksbereiche am Standort Köln wurde eine Arbeitsgruppe für Umweltschutzaufgaben als sogenanntes "Cross-Functional-Team" gebildet.

Vormerken
Firmenlogo

Kommunikation
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitwirkung von Mitarbeitern bei Entscheidungsprozessen des Märkischen Landbrot ist nicht nur möglich, sondern auch gewollt. So bilden mehrere regelmäßige Gesprächsrunden (Bäckertreffen, Backstubenleitertreffen, Arbeitsschutzausschuss, Betriebsratsversammlungen, Umweltausschuss, KM-Runde) die Plattform für eine betriebsinterne Kommunikation.

Vormerken
Firmenlogo

Stabsstelle Umweltschutz
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Die Stabsstelle Umweltschutz hilft Mitarbeitern, sich im "Dickicht" der rund 8.000 Umweltvorschriften zurechtzufinden

Vormerken
Firmenlogo

Akademie auch für den Umweltschutz
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

EnBW vermittelt den Mitarbeitern die notwendige Kompetenz auch im Bereich Umweltschutz in einem umfassenden bedarfsorientierten Qualifizierungsangebot

Vormerken
Firmenlogo

Umweltideen als Verbesserungsvorschläge
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

2001 führte EnBW ein "Ideenmanagement in der EnBW" ein, welches die Einrichtung für betriebliche Verbesserungsvorschläge ersetzte. Damit sollten auch innovative Ideen im Bereich Umweltschutz gefördert werden. Der Vorschlagseingang hat sich 2001 gegenüber dem Vorjahr verzwanzigfacht.

Vormerken
Firmenlogo

Verleihung des Nachhaltigkeitspreises HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Mitarbeiter, die sich in Sachen Nachhaltigkeit besonders engagieren, werden mit dem "Nachhaltigkeitspreis HVB Group" ausgezeichnet. Die Leistungen einzelner Mitarbeiter oder Abteilungen sollen dadurch bekannt gemacht werden und sollen Kollegen zum Nachahmen anregen.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeitermotivation "Umweltbewusstes Handeln am Arbeitsplatz"
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Wir wollen unsere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Medien zu den Themen Energie, Heizung, Abfall, Papier, Mobilität zum Mitmachen motivieren.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltige Mobilität in der HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren wurden 20 erdgasbetriebene Poolfahrzeuge (VW Golf 4 Variant), 17 Dienstfahrräder für die zentralen Standorte in München angeschafft und die Möglichkeit zu Videokonferenzen hausintern beworben.

Vormerken
Firmenlogo

BIO-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Die Karstadt Warenhaus AG beteiligt sich seit vielen Jahren bundesweit in Filialen mit Lebensmittelabteilung an den jährlich von einigen Landesministerien für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz initiierten Öko-Aktionswochen zur Forcierung des ökologischen Landbaus. Im Rahmen dieser Bio-Aktionswoche bietet Karstadt vor Ort fachkundige Beratungen und Verkostungen an, um Verbraucher von Qualität und Schmackhaftigkeit der Produkte zu überzeugen. Voraussetzung hierfür ist die Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter. Hierzu wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

TransFair-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Der Faire Handel fördert benachteiligte Arbeiter und Bauern in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie ihre Familien und verbessert ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Seit 1993 führt Karstadt bundesweit in seinen Häusern Aktionen durch mit dem Ziel, den "Fairen Handel" (Lebensmittel und seit Mai 2005 Fußbälle) Mitarbeitern und Verbrauchern näher zu bringen und damit den Absatz dieser Produkte zu forcieren. Durch Beratungen, Verkostungen und Informationsmedien tragen wir zur Sensibilisierung und Aufklärung bei. Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung ist eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter. Hierfür wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

Linking Knowledge-Degussa als Schatzsucher
Degussa AG

Mit der konzernweiten Linking Knowledge will Degussa den Austausch von Wissen in allen Bereichen unterstützen

Vormerken
Firmenlogo

Fertigungsselbstcheck (FSC)
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Durch dieses Instrument werden die Mitarbeiter und Vorgesetzte bei Weidmüller aktiv in den Bereich Arbeitssicherheit/Umweltschutz mit einbezogen

Vormerken
Firmenlogo

Ausgleich klimawirksamer Reise-Emissionen
Vodafone Pilotentwicklung

Die durch geschäftliche Flugreisen verursachten Co2 Emissionen in den Jahren 2003-2007 werden durch den Kauf von Emissionsgutschriften der Geothermieanlage Unterschleißheim bei München kompensiert. Dies soll frühzeitiges Bewusstsein für die Umwelteffekte von Geschäftsreisen schaffen ebenso wie frühzeitiges Verständnis für zukünftige Emissionshandel-Konzepte.

Vormerken
Firmenlogo

Einbeziehung der Mitarbeiter in Jahresaktionen
Bayer AG

Durch ganz konkrete Einbeziehung in Jahresaktionen zu aktuellen Schwerpunktthemen mit Ausstellungen, Plakataktionen und attraktiven Wettbewerben erhalten die Mitarbeiter zusätzliche Anregungen und vielfältige Förderung.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Intranet: "Handel - im Sinne der Umwelt"
Quelle AG

Information und Eigeninitative rund um die Umwelt im Intranet der Quelle AG

Vormerken
Firmenlogo

"Grüne Bretter" für den Alltag
Quelle AG

Einbindung der Mitarbeiter in das Umweltmanagement

Vormerken
Firmenlogo

Umwelt-Leitlinien
Neckermann Versand AG

"Wir sind uns bewusst, dass unsere wirtschaftlichen Ziele auf Dauer nur bei schonendem Umgang mit unserer Umwelt zu erreichen sind. Der Schutz von Wasser, Boden, Luft sowie die sparsame Nutzung von Rohstoffen sind deshalb Bestandteil unserer Geschäftspolitik. Wir unterstützen und planen daher Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltsituation zum Vorteil von Natur und Mensch."

Vormerken
Firmenlogo

Intranetauftritt "Neckermann Umwelt Bewusst Sein"
Neckermann Versand AG

Das Intranet der Neckermann Versand AG stellt den Mitarbeitern Informationen rund ums Thema "Neckermann Umwelt Bewusst Sein" zur Verfügung

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter eines Geschäftsgebietes zusammenfassend über Ziele und Ergebnisse informieren
Siemens Medical Solutions

Alle Mitarbeiter des Geschäftsgebietes Magnetresonanz werden über großformatige Hallenmonitore zusammenfassend über Fortschritte im Umweltschutz (Produktion und Produkte) informiert

Vormerken
Firmenlogo

"Umwelt aktuell" - Neckermann Umwelt Bewusstsein
Neckermann Versand AG

Mitarbeiterzeitschrift zur Kommunikation auf dem Gebiet Umwelt und Nachhaltigkeit

Vormerken
Firmenlogo

Frankfurter Umwelt-Lern-Partnerschaft (Projekt der Lokalen Agenda 21)
Neckermann Versand AG

Partnerschaft zwischen der Neckermann Versand AG und der Frankfurter Liebigschule zur Verbesserung der Gestaltungskompetenzen bezüglich Nachhaltigkeit und Umweltschutz an Schulen

Vormerken
Firmenlogo

Kompaktes Intranet-Angebot zur zielgruppenorientierten Schulung sowie von Umwelttipps
Siemens Medical Solutions

Mittels eines Verfahrens, das auf Schulungsbausteinen beruht, können Verantwortliche den Schulungsbedarf von Funktionen ermitteln. Flankiert wird das Ausbildungskonzept durch Umwelttipps und die Umwelterklärung.

Vormerken
Firmenlogo

Ideen im Gespräch
Wacker-Chemie GmbH

Im betrieblichen Vorschlagswesen kann jeder neben Vorschlägen zum Thema Arbeitsabläufe und Arbeitsbedingungen auch die Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz ansprechen

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz in der Ausbildung
Papierfabrik August Koehler AG

Zu der Papierherstellung und der für den Betrieb notwendiger Nebenanlagen, wie
z. B. Kraftwerk und Abwasserreinigungsanlage, sind wassergefährdende Stoffe und Gefahrstoffe notwendig.

Unsere Auszubildenden können vom ersten Tag an mit diesen Stoffen in Berührung kommen.
Ein unsachgemäßer Umgang mit diesen Stoffen kann fatale Auswirkungen für Mensch und Umwelt haben. Deshalb muss die Ausbildung darauf ausgerichtet sein dies zu Verhindern.
Damit die Mitarbeiter nachhaltig umweltgerecht arbeiten, bedarf es Sensibilität, Wissen und Motivation.
Dies zu erreichen ist die Aufgabe der Ausbildung.

In unserem Beitrag stellen wir eine stufenweise Vorgehensweise vor, die an den jeweiligen Ausbildungsstand angepasst ist.

Vormerken
Firmenlogo

Adventskalender
Schülke & Mayr GmbH

Seit vielen Jahren veranstaltet die Firma Schülke & Mayr GmbH firmenintern ein Adventsquiz, um die Mitarbeiter auf spielerische Art und Weise zum nachhaltigen Handeln zu motivieren. Während anfangs die Quizfragen noch auf einer großen Tafel niedergeschrieben wurden, können wir heute das mit dem 1. Preis beim MiMoNa – Wettbewerb ausgezeichnete Quiz unseren Mitarbeitern als Internetversion anbieten.
Die jahrelange Erfahrung von schülke hat gezeigt, dass das Quiz rege Diskussionen unter den Mitarbeitern auslöst und diese sich so intensiv mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen.

Vormerken
Firmenlogo

Mobilität umweltverträglich gestalten
Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)

Um eine umweltverträgliche Mobilität der GTZ-Mitarbeiter zu fördern, wurden Maßnahmen zur Förderung der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Förderung der Fahrradnutzung sowie Erleichterung durch die Vereinbarung von Mitfahrgelegenheiten im Rahmen des Berufsverkehrs in der GTZ durchgeführt.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltbewusstsein bei den Mitarbeitern der Deutschen Bahn AG
Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum

Fachtrainings zum Thema Umweltschutz vermitteln den Mitarbeitern der DB AG ein breites Spektrum an fundiertem Wissen

Vormerken
Firmenlogo

Förderung des Miteinanders unter einem sozialen oder ökologischen Aspekt
BAUFRITZ

BAUFRITZ stellt den Menschen und die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Nur durch ein Zusammengehörigkeitsgefühl und ein Miteinader lassen sich viele Hürden nehmen. Dies wird oft mit einem sozialen oder ökologischen Aspekt kombiniert.

Vormerken
Firmenlogo

Bachpatenschaft
Papierfabrik August Koehler AG

Auch aufgrund der ca. 300 Einsatzstoffe in Verbindung mit der Anwohnernähe zu der großen Kreisstadt Oberkirch am Fuße des Schwarzwalds, hat der Umweltschutz einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Die vorgestellte Bachpatenschaft, eine Säule im betrieblichen Umweltschutz, bietet die Möglichkeit, Auswirkungen von Umwelt-Zwischenfällen mit Einsatzstoffen anschaulich darzustellen.

Live werden Mitarbeiter (mehrheitlich Auszubildende) in die Gestaltung eines wertvollen Gewässers mit einbezogen, um die Natur aktiv zu unterstützen
damit diese die Fehler aus der Vergangenheit schneller beheben kann.

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswochen E-Fit
Deutsche Telekom AG

Beschäftigte werden durch Sensibilisierung dazu gebracht, ohne Komfortverlust Energie einzusparen.

Vormerken
Firmenlogo

Ökofahrer-Trainings
Deutsche Telekom AG

Die Beschäftigten erhalten ein Training, in dem sie das Autofahren neu erlernen. Durch technische Sensibilisierung und ein anderes Schaltverhalten, wird der Benzinverbrauch gesenkt.

Vormerken
Firmenlogo

WELEDA Papier
Weleda AG

Weleda Auszubildende konzipieren in Zusammenarbeit mit dem Umweltbeauftragten für die Kolleginnen und Kollegen eine Ausstellung zum Thema Papier

Vormerken
Firmenlogo

Öko-AG-Junior
Schülke & Mayr GmbH

In der Schülke & Mayr GmbH werden seit Anfang 1994 alle Auszubildenden des Unternehmens in der sogenannten Öko-AG-Junior zusammengefasst

Vormerken
Firmenlogo

Firmenübergreifendes Gewerbegebietsmanagement
Schülke & Mayr GmbH

Das Gewerbegebietsmanagement der Unternehmen Schülke & Mayr GmbH, D.F. Liedelt GmbH und Uponor-Velta GmbH & Co. KG ist das Ergebnis eines Projektes, welches von einer Gruppe Auszubildender der o.g. Firmen im Rahmen des Nachhaltigkeits-Wettbewerbes "Pack-The-Future" im Jahre 2004 ausgearbeitet worden ist.

Vormerken
Firmenlogo

Energiedetektive drehen Film zur Klimadiskussion
azv Südholstein

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Klärwerk Hetlingen
Auszubildende präsentieren Klimaprojekt und eigenen Videofilm

Was hat die Abwasserreinigung mit dem Klimaschutz zu tun? Und welchen Beitrag kann der azv Südholstein zur aktuellen Klimadiskussion beisteuern? Diesen Fragen sind die Auszubildenden des Kommunalunternehmens als Energiedetektive auf den Grund gegangen. Ergebnis ist unter anderem ein etwa 10-minütiger Videofilm.

Vormerken
Firmenlogo

Systematische, Software-unterstützte Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter von Fremdfirmen
Freudenberg Haushaltsprodukte Augsburg KG

Der vermehrte Einsatz von Mitarbeitern von Fremdfirmen kann problematisch für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz sein. FHP Augsburg hat deshalb eine systematische, Software-unterstützte Vorgehensweise entwickelt, mit der die Betreuung, Unterweisung und Kontrolle von Mitarbeitern von Fremdfirmen einfach sichergestellt werden kann.

Vormerken
Firmenlogo

Die wöchentliche „Montagsrunde“ mit allen Mitarbeiter als Steuerungsinstrument im Wirkungsgefüge / Balanced Scorecard zum Nachhaltigen Wirtschaften in mittelständischen Betrieben
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die wöchentliche Versammlung aller Mitarbeiter (Montagsrunde) mit den Inhalten: Firmenentwicklung, Brancheninformationen, Produkt-, Qualitäts- und Umweltschulung, Qualitätssicherung, Kunden, Marketing, Wareneinkauf, Produktion, Personalplanung erhöht Zufriedenheit und eigenverantwortliches Arbeiten der Mitarbeiter und beeinflusst unter dem Gesichtspunkt der Balanced Scorecard positiv die Gesamtentwicklung der Firma im Sinne Nachhaltiges Wirtschaften.

Vormerken
Firmenlogo

Fairer Handel
Eine Welt Laden Teublitz e.V.

Aufbau eines Einzelhandelsgeschäftes im Fairen Handel mit ehrenamtlichen Kräften. Das Gewerbe dient als Grundlage zur Förderung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen und Veranstaltungen, die dem Verständnis der Zusammenhänge zwischen Industrieländern und den Ländern der sog. Dritten Welt dienen.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltpreis
Deutsche Telekom AG

T-Com schreibt einen Wettbewerb "Umweltpreis" aus

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Beteiligung und flache Hierarchien sichern Motivation
SOLVIS GmbH & Co KG

1988 wurde von fünf Gesellschaftern die Firma Solvis gegründet. Ziel war Produktion und Betrieb unter gleichberechtigten Bedingungen mit gleichwertiger finanzieller Beteiligung. Das Firmenwachstum ist das Resultat einer Wechselwirkung: Engagierte Menschen, die motiviert sind, ökologisch sinnvolle Produkte herzustellen, arbeiten beständig an der Optimierung der Produkte, die sich auf einem expandierenden Markt zunehmend durchsetzen. Die Grundlage des Solvis-Modells ist Mitbestimmung und Mitverantwortung

Vormerken
Firmenlogo

Umweltwettbewerb für Auszubildende
ABB Calor Emag Schaltanlagen AG

Die Aufgabe: Probleme des Umweltschutzes anschaulich darzustellen

Vormerken
Firmenlogo

"Umweltkurier"
Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr

Ein als Loseblattsammlung konzipiertes Informationsmedium, welches regelmäßig ergänzt und überarbeitet wird. Themen sind hier aktuelle Themen des Umweltrechts und der (betrieblichen) Umweltpolitik

Vormerken
Firmenlogo

Firmeninterner Wochenendausflug
Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr

Ausflug zu einem intakten Biotop und zu einem Altlastenstandort

Vormerken
Firmenlogo

Der "Schöller Turm"
Felix Schoeller Holding GmbH & Co. KG

Die Mitarbeiterzeitschrift informiert regelmäßig über ein Umweltthema

Vormerken
Firmenlogo

Dezentrale Umweltbeauftragte
Bayerische Landesbank Girozentrale

Die dezentralen Umweltbeauftragten gewährleisten den Informationsfluss zwischen der zentralen Umweltstelle und den Mitarbeitern

Vormerken
Firmenlogo

Umweltwoche im City Carré
Dresdner Bank AG

Die Mitarbeiter werden an 4 Tagen zu wechselnden Schwerpunktthemen (Mobilität, Energie & Wasser, Ressourcenschonung und Gesundheit) informiert.

Vormerken
Firmenlogo

Wanderausstellung "Stromsparmobil"
Dresdner Bank AG

Das "Stromsparmobil" ist ein mobiler Büroarbeitsplatz mit den typischen Energieverbrauchern. Es wurde als Ausstellungsobjekt konstruiert und veranschaulicht den Mitarbeitern wie energieintensiv ihr Arbeitsplatz ist.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitswettbewerb "Pack the future"
Rasselstein GmbH

Teilnahme am Nachhaltigkeitswettbewerb von Rasselsteiner Auszubildenden- erster Preis!

Vormerken
Firmenlogo

Projektteam "Pack the future"
Rasselstein GmbH

Gespräche mit Fachleuten des Betriebes und ein Kreativworkshop regen zu mehr Nachhaltigkeit an

Vormerken
Firmenlogo

BÜFA Azubi-Projekt "Nachhaltigkeit im Kochtopf"
Büsing & Fasch GmbH & Co. KG

Im Rahmen der Azubiprojektwoche zum Thema Nachhaltigkeit wurde eine "Gesundheitsoffensive" in Form von einer Ernährungsumstellung in den Kantinen gestartet. Diese Aktion sollte die Mitarbeiter dazu bringen, "richtig Pause zu machen" und auch auf die Ernährung zu achten. Desweiteren wurde die Kantine eines Geschäftsbereiches umgestaltet.

Vormerken
Firmenlogo

Der "Heiße Draht"
Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH + Co

Telefonische Hotline für Mitarbeiter zu allen Fragen der Ökologie

Vormerken
Firmenlogo

Der "Öko Tipp"
Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH + Co

Monatliches Erscheinen eines "Öko Tipps" am Schwarzen Brett des Unternehmens Wilkhahn GmbH

Vormerken
Firmenlogo

Interne Umweltkommunikation
Bayerische Landesbank Girozentrale

Um den umweltrelvanten Informationsfluss zu fördern, gibt es in der Bayrischen Landesbank einige Medien für die interne Umweltkommunikation

Vormerken
Firmenlogo

Grundzertifikat Beruf & Familie
Particip GmbH

Die Particip GmbH wurde am 21. Juni 2005 das Grundzertifikat zum "Audit Beruf und Familie" erteilt.

Vormerken
Firmenlogo

Arbeiten im ökologischen Umfeld
Particip GmbH

Die Particip hat sich bewusst ein einmaliges ökologisches Arbeitsumfeld für sich und seine Mitarbeiter im Sonnenschiff Freiburg gesucht ( www.sonnenschiff.de)

Vormerken
Firmenlogo

Umweltmotto
Privatbrauerei M.C. Wieninger

Jedes Jahr wird ein Umweltmotto propagiert, bei dem alle Mitarbeiter aufgefordert sind, sich besonders um dieses Thema zu bemühen

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutzorientierte Informationspolitik
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Die Mitarbeiter werden in Form von Mitteilungen, Aushängen und etwaigen Schulungen im Rahmen der Weiterbildung über Umweltschutzmaßnahmen aufgeklärt.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebsinterne Umweltschutzkommission
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Im FSB wird gemäß der freiwilligen Betriebsvereinbarung ein eigenständiger Umweltausschuss gebildet

Vormerken
Firmenlogo

Betriebliches Vorschlagwesen
Franz Schneider Brakel GmbH + Co.

Vorschläge zur Verbesserung zum Wohle der Umwelt

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitspreis Neumarkter Lammsbräu
Neumarkter Lammsbräu

Verleihung eines jährlichen Preises von EUR 10.000 für beispielhafte, nachhaltige Förderung des ökologischen, sozialen und ökonomischen Denkens und Handelns. Bewerber aus den vier Kategorien: eigene Mitarbeiter, Medienschaffende, Privatpersonen und Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung des Umweltbewusstseins der Mitarbeiter
Bayerische Landesbank Girozentrale

Die Bayrische Landesbank fördert das Umweltbewusstsein seiner Mitarbeiter und bezieht sie in alle Umweltmaßnahmen mit ein.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltanforderungen
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Die Umweltanforderungen von IKEA bringt auch Produktdesigner dazu, der Umwelt zuliebe in neuen Bahnen zu denken

Vormerken
Firmenlogo

Umweltgruppe
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das Einrichtungshaus in Malmö (Schweden) hat eine Umweltgruppe, welche gemeinsam Umweltaktivitäten umsetzen

Vormerken
Firmenlogo

... nicht nur zur Weihnachtszeit - Umweltschutz und Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema „Nachhaltig leben und arbeiten“

Achtzehn Auszubildende der WestLB informierten sich umfassend über die Umweltleistungen der WestLB. Aus den so gewonnenen Kenntnissen erarbeiteten sie Fragen und Bilder für einen Adventskalender 2008, der alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Vorweihnachtszeit zu einem Gewinnspiel rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit einlud.


Vormerken
Firmenlogo

Der umweltfreundliche Kundendienst
Deutsche Telekom AG

T-Com setzt auf einen ressourcenschonenden Fuhrpark.

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz: Seminar "Kultur der Sicherheit"
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Gemeinsame Werte und gemeinsame Ziele sind die Voraussetzung für eine nachhaltige Reduzierung von Arbeitsunfällen und Umweltbeeinträchtigung.

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz (SGU) - Politik und Organisation
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Pharmazeutische Aktivitäten müssen höchsten Anforderungen genügen. Deshalb bilden wissenschaftliche Präzision und ethische Grundsätze die Prinzipien, an denen sich alle Unternehmensabläufe in Forschung, Herstellung und Organisation der Gruppe ausrichten. Seit vielen Jahren entwickelt sanofi-aventis Programme zur Verbesserung des Arbeits- und Umweltschutzes.

Vormerken
Firmenlogo

Information der Mitarbeiter
Acterna Germany GmbH

Verbesserung der umweltspezifischen Wissenskompetenz für die interne und
externe Kommunikation durch Ausbau der Datenbanken im Intranet, Broschüren und Aushänge

Vormerken
Firmenlogo

Förderung von Qualifizierung - Aus- und Weiterbildung
BASF AG

Förderung der Lernbereitschaft der Mitarbeiter - Lebenslanges Lernen als unabdingbare Voraussetzung

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung des Umweltbewusstseins
DATEV eG

Durch ein jährliches Umweltquiz, das in der Mitarbeiterzeitung veröffentlicht wird, werden Informationen vermittelt - die Mitarbeiter werden dadurch zu positivem Handeln im Sinne des Umweltschutzes motiviert.

Vormerken
Firmenlogo

Persönlicher Kontakt
Artus Mineralquellen GmbH & Co. KG

Seit der Übernahme der Artus-Mineralquellen durch die Vereinte Mineral- und Heilquellen GmbH in Rosbach sucht der Geschäftsführer Technik den persönlichen Kontakt zu seinen Mitarbeitern. Seiner Meinung nach kann er im Arbeitsumfeld der Beschäftigten, also an der Maschine selbst, am effektivsten Mängel beseitigen und gleichzeitig noch motivieren

Vormerken
Firmenlogo

Umweltinformationsmanagement
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Mit unserem Umweltinformationsmanagement versuchen wir Informationen zum Umwelt- und Arbeitsschutz bundesweit unseren Niederlassungen und Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Vormerken
Firmenlogo

Teilnahme am Projekt Ökologik des IVT e.V.
Cordes & Simon GmbH

Cordes und Simon nehmen aktiv am Projekt Ökologik des IVT (Institut für angewandte Verkehrs- und Tourismusforschung (IVT) e.V. teil. Hierbei handelt es sich um eine Qualifizierungs- und Ausbildungsoffensive zur Sicherstellung des Umweltschutzes im Güterkraftverkehrsgewerbe.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz-Projektwochen in der Ausbildung am Standort Saarbrücken
ZF Getriebe GmbH

Im Rahmen der Ausbildung bei ZF werden von den Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr systematisch Umweltprojekte in Gruppenarbeit bearbeitet. Die Themen der Umweltprojekte werden von den Auszubildenden selbst ausgewählt und hinsichtlich Aufgabenstellung und Zielen definiert. Die Ergebnisse werden am Ende von den Auszubildenden der Ausbildungsleitung und den beteiligten Fachbereichen präsentiert.

Vormerken
Firmenlogo

Abfallwegweiser
Universitätsklinikum Freiburg

Das Klinikum, insbesondere der Geschäftsbereich Technik hat einen Abfallwegweiser erarbeitet, um die Mitarbeiter über die richtigen Wege der Abfallentsorgung zu informieren

Vormerken
Firmenlogo

Umweltrubrik in der Mitarbeiterzeitung
Universitätsklinikum Freiburg

In der monatlich erscheinenden Mitarbeiterzeitung "am Puls" wird immer über ein aktuelles Umweltthema berichtet. So soll eine dauernde Aufmerksamkeit der Beschäftigten für das Thema erreicht und eine ständige Information gewährleistet sein.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelttelefon
Universitätsklinikum Freiburg

Für die Mitarbeiter des Klinikums wurde von der Leitungsgruppe Umwelt eine Umwelttelefon eingerichtet, bei dem alle umweltrelevanten Fragestellungen bzw. Probleme angesprochen werden können. Ein Mitarbeiter des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene beantwortet die Anfragen, die umweltbezogenen Problemstellungen werden an die jeweils zuständige Stelle weitergeleitet und über das Umwelttelefon zurück an den Fragesteller vermittelt.

Vormerken
Firmenlogo

Umwelttipps
Universitätsklinikum Freiburg


Die Leitungsgruppe Umwelt gibt regelmäßig Umwelttipps heraus, die dazu dienen sollen, den Betrieb des Universitätsklinikums noch umweltverträglicher zu gestalten


Vormerken
Firmenlogo

Theateraufführung
Allianz Deutschland AG

Auf einer großen Einweihungsfeier wurde von Mitarbeitern ein unterhaltsames Umwelt-Theaterstück aufgeführt. Es handelte sich um kein typisches Lehrstück, sondern um eine satirisch-skurille Darbietung mit einem interessanten Ende, bei dem auch viel gelacht werden konnte.

Vormerken
Firmenlogo

Teilnahme am Projekt Ökologik des IVT e.V.
Kost Spedition GmbH

Die Spedition Kost beteiligt sich aktiv an der Qualifizierungs- und Ausbildungsoffensive des Instiuts für angewandte Verkehrs- und Tourismusforschung e.V., bei der es um die Sicherstellung und die Nachhaltigkeit des betrieblichen Umweltschutzes geht. Hauptzielgruppe sind die Auszubildenden und Ausbildungsleiter. Die Förderung des Projektes erfolgt durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt.

Vormerken
Firmenlogo

Azubis fordern Kollegen zum umweltschonenden Handeln im Büro auf
DHL Global Forwarding GmbH

Elf Auszubildende des DHL Global Forwarding-Standortes am Frankfurter Flughafen haben sich im Sommer 2007 innerhalb einer Projektarbeit zum Thema Umwelt engagiert.
Ziel der Aktivitäten war es ihre Kollegen auf tägliche Umweltsünden im Büro aufmerksam zu machen und sie an ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt und nachfolgender Generationen zu erinnern.

Ergebnis waren bisher zwei durchgeführte Aktionen: so wurde im Juli 2007 ein Flyer verteilt und im September 2007 eine Woche lang täglich ein Poster per E-Mail an alle Kollegen Vorort verschickt. Ein weiteres Ergebnis der Projektgruppe ist ein Poster, das im Rahmen des Ideenmanagements zu "Umwelt-Ideen" aufruft. Angesprochen werden hierbei Verbesserungsvorschläge, die zum besseren Umweltschutz im Betrieb beitragen oder das Umweltbewusstsein ansprechen.

Provokant stellte ein Baby auf dem Flyer fest „Ich möchte eine Zukunft“. Die Azubis appellierten damit an alle Mitarbeiter sich dementsprechend nachhaltig am Arbeitsplatz zu verhalten. Was Zuhause selbstverständlich ist, wird im Büro leider nicht immer automatisch beachtet, wie beispielsweise die Trennung des Mülls oder das Ausschalten des Radios am Arbeitsende.
Die Motive der Poster nehmen Bezug auf den Kreislauf von Papier und setzen sich generell mit Papierverschwendung im Büro auseinander. Auf dem ersten Poster der mehrteiligen Aktion ist ein Wald zu sehen, auf dem darauf folgenden Bild liegt der gefällte Baum auf einem LKW und befindet sich auf dem Weg zur Papierfabrik. Die Aussage der einzelnen Poster wird mit einem Schriftzug verstärkt, so ist neben einem gefüllten Papierkorb „Ist unsere Natur nur Zweite Wahl!? - es liegt in unserer Hand sie zu schützen“ zu lesen.

Vormerken
Firmenlogo

Mein Beitrag ist gefragt
WestLB

Mein Beitrag ist gefragt!

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema „Nachhaltig leben und arbeiten“

Zehn Auszubildende der WestLB konzipierten eine Kampagne zum Thema „Nachhaltig leben und arbeiten – Mein Beitrag ist gefragt“. Mit Plakaten stellten sie die persönlichen Möglichkeiten jedes Beschäftigten heraus und warben für Unterstützung im Umweltschutz. Die Kampagne wurde zur Öffentlichkeitsarbeit für die bevorstehende Zertifizierung nach ISO 14001 der Bank eingesetzt.


Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz? Für unsere Mitarbeiter nichts neues!
LR Facility Services

Programm zur Sensibilisierung von Mitarbeitern zum umweltbewussten Handeln und schonendem Einsatz von Ressourcen.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologisches Fahrertraining
LR Facility Services

Durch regelmäßiges ökologisches Fahrertraining soll der Kraftstoffverbrauch gesenkt und die Fahrsicherheit gesteigert werden.

Vormerken
Firmenlogo

Azubi-Projekt: „Umweltschützende Maßnahmen in der Gebäudereinigung“
LR Facility Services

Das Ziel dieses Projektes ist, den Auszubildenden das wichtige Thema Umweltschutz näher zu bringen und ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zu geben, Eigenverantwortung und die Arbeit im Team zu üben. Die Sinnhaftigkeit des Projektes wird unterstrichen durch den gleichzeitigen Aufbau des Umweltmanagements nach ISO 14001 im Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Ganzheitliches ökologisches Reinigungskonzept im Kindergarten
LR Facility Services

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern wurde ein ganzheitliches Reinigungskonzept entwickelt mit dem Ziel, den Einsatz von Wasser und Chemie um 50 % zu reduzieren. Durch ein konsequent angewandtes und stetig weiterentwickeltes Ressourcenmanagement sollen die geltenden nationalen und internationalen Vorgaben eingehalten und sogar übertroffen werden ohne sich dabei negativ auf die Kostensituation auszuwirken. Die Belastung der Umwelt im Reinigungsprozess soll so gering wie nur irgend möglich gehalten werden.

Vormerken
Firmenlogo

Fahrradförderung + ÖPNV-Zuschuss
Gundlach Firmengruppe

Für kurze Dienstwege stehen Gundlach-Mitarbeitern mehrere Dienstfahrräder am Bürohaus in Hannovers Innenstadt und in mehreren Außenstandorten zur Verfügung. Verschiedene Aktivitäten und Aktionen fördern radfahrende Mitarbeiter seit 2009 zusätzlich.

Vormerken
Firmenlogo

Teilauto
Gundlach Firmengruppe

Gundlach nutzt im Rahmen eines Kooperationsprojektes ein Carsharing-Angebot als Ersatz für einen Firmenwagen-Fuhrpark.

Vormerken
Firmenlogo

Der Wald auf meinem Schreibtisch
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema Recyclingpapier

Sechszehn Auszubildende der WestLB erarbeiteten Material für eine Ausstellung zum Thema „Der Wald auf meinem Schreibtisch “. Mit einem Plakat, einer Wäscheleine voller Infos und einer Nachrichten-Tapete stellten Sie verschiedene Recyclingpapiere vor und machten die Vorteile gegenüber Frischfaserpapier deutlich. Darüber hinaus befragten sie Mitarbeiter/innen zu ihrem Wissen und ihrer Einschätzung zum Thema Recyclingpapier.


Vormerken
Firmenlogo

Herbstquiz 2010 - Informationskampagne zur Vorbereitung auf das TÜV-Audit zur ISO 14001
WestLB

Um alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das anstehende Rezertifizierungsaudit zur ISO 14001 durch den TÜV vorzubereiten, wurde ein Quiz im Intranet zur Verfügung gestellt. In diesem Quiz ging es um Fragen rund um das Thema Betriebsökologie und Umweltmanagementsystem. Vier Wochen lang konnten alle Beschäftigten jeden Tag einen stetig wachsenden Geldpreis durch richtige Beantwortung einer Frage gewinnen. Am Ende stand eine Sonderauslosung von Sachpreisen durch die Auditoren.



Vormerken
Firmenlogo

Stromsparkampagne NEXT STEP
Next Step

NEXT STEP ist ein Projekt der AG GeoMedien der Universität Kiel. Die Kampagne wurde im Rahmen des Kurses "Umweltmanagement und Umweltkommunikation an Hochschulen" im Sommersemester 2010 von Studierenden der Geographie zusammen mit der AG GeoMedien entwickelt und bis heute von der AG weitergeführt.



Vormerken
Firmenlogo

Umweltbezogene Wanderausstellungen und Handysammel-Aktion
Commerzbank AG

Im Rahmen von Mitarbeitersensibilisierungs-Maßnahmen wurden vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main zwei Wanderausstellungen mit Umweltbezug ausgeliehen: "Klimagourmet - Tipps und Informationen zu klimafreundlicher Ernährung" und "Green it - weltverträglich kommunizieren" haben die MitarbeiterInnen für ökologische Themen sensibilisiert und u.a. dazu beigetragen, ein umweltfreundliches Verhalten im privaten wie auch im Büro-Alltag zu fördern.

Eine zusätzlich hierzu initiierte Handysammel-Aktion, bei der die MitarbeiterInnen die Möglichkeit hatten, ihre alten, privaten Handys an uns abzugeben, rundete die Aktion ab. Wir vom Umweltmanagement haben die Geräte an eine Recyclingfirma zur Wiederverwendung oder zum Recycling gegeben. Der Erlös hieraus wird an die Umweltorganisation "Plant-for-the-Planet" gespendet, die für jeden gespendeten Euro einen Baum (weltweit) pflanzt.


Um die MitarbeiterInnen zum Mitmachen zu motivieren, wurde unter allen, die sich an der Handysammel-Aktion beteiligt hatten, ein neues iPhone inkl. Zubehör verlost.

Vormerken
Firmenlogo

Dinner for you - unser Essen über den Tellerrand hinaus betrachtet
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden

Zehn Auszubildende der WestLB beschäftigten sich zwei Tage mit klimarelevanten Aspekten der Ernährung. Sie konzipierten zu diesem Thema eine kleine Ausstellung, präsentierten diese im Betriebsrestaurant und befragten ihre Kolleginnen und Kollegen zu Meinungen und Einstellung zum Thema Klima und Ernährung.

Am Ende dieser Befragung standen ein überraschendes Meinungsbild und neue Ansatzpunkte für klimaschonende Veränderung in der Gemeinschaftsverpflegung.



Vormerken
Firmenlogo

Piepenbrock Azubis leisten aktiven Beitrag zum Umweltschutz
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Gebäudereiniger-Lehrlinge erleben Umweltinitiative "Piepenbrock Goes Green" hautnah


Im Zuge ihrer „Azubi-Projekttage“ besuchten zehn Auszubildende der Piepenbrock Unternehmensgruppe den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Vor Ort machten sich die Lehrlinge ein Bild von den Umweltschutzaktivitäten ihres Unternehmens und leisteten selbst aktiv einen Beitrag, indem sie eine Heidefläche von Gehölz befreiten.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 25.10.2014
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!