Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Frankfurter Umwelt-Lern-Partnerschaft (Projekt der Lokalen Agenda 21)

teaserbild

Partnerschaft zwischen der Neckermann Versand AG und der Frankfurter Liebigschule zur Verbesserung der Gestaltungskompetenzen bezüglich Nachhaltigkeit und Umweltschutz an Schulen


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Im Rahmen des Projektes Frankfurter Umwelt-Lern-Partnerschaften "Schule-Unternehmen", einem Projekt der Frankfurter Lokalen Agenda 21, besteht seit Ende 2003 eine Partnerschaft zwischen Neckermann und dem Frankfurter Gymnasium Liebigschule.
Mit dem Projekt sollen vor allem praxishinterlegte Lernformen in den Schulbetrieb Eingang finden. Zwischen Schülern, Lehrern und Unternehmensmitarbeitern soll ein Dialog zu den Themenfeldern Umwelt und Nachhaltigkeit entstehen, um Gestaltungskompetenzen und das Wissen an den Schulen zu verbessern und durch praxisbezogenes Arbeiten mit Schülern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
Für Juli 2005 ist von Neckermann in Zusammenarbeit mit der Heinz-Sielmann-Stiftung ein Schülercamp geplant, um den Jugendlichen den Umgang mit der Natur näher zu bringen.

Firmenlogo

Neckermann Versand AG
Hanauer Landstraße 360
60386 Frankfurt am Main
www.umwelt.neckermann.de

Branche: 52 - Einzelhandel (Ohne Kfz/Tankstellen)
Beschäftigte: 1000 - 5000
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 18.08.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!