Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Ihre Suche nach "Arbeitnehmerbeteiligung" hat 40 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Jahreszielplanung Umwelt
Best Western Premier Hotel Victoria

Jährlich werden die Ziele im Umweltschutz gemeinsam mit allen Mitarbeitern festgelegt

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiterzufriedenheit
BAER AG

Jährliche Mitarbeiterbefragung mittels Fragebogen: Abfrage von Zufriedenheitsaspekten

Vormerken
Firmenlogo

Partnerschaftliche Kultur
BAER AG

Durch partnerschaftliche Kultur gemeinsam mehr hervorragende Leistungen erbringen, sich weiterentwickeln und persönliche Zufriedenheit erreichen

Vormerken
Firmenlogo

„Unternehmenskultur als gesundheitsfördernder Faktor"
HÅG GmbH Central Europe

Grundwerte werden im betrieblichen Miteinander gelebt - HÅG setzt auf Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Arbeitsgruppe Umweltschutz
Dr. Schaette AG

Um den Umweltschutz im Unternehmen noch zu verbessern, wurde eine AG für den Umweltschutz gebildet

Vormerken
Firmenlogo

"Denk Mit Programm" - Gute Ideen für die Umwelt
Deutsche Lufthansa AG

Um Fortschritte im Umweltbereich gezielt voranzutreiben, kann das "Denk Mit Programm" - DMP der Lufthansa besonders umweltfreundliche Vorschläge mit einem Aufschlag zur Prämie belohnen

Vormerken
Firmenlogo

Schmalz-Academy
J. Schmalz GmbH

Die Schmalz-Academy bietet für Mitarbeiter interne Schulungen im Bereich Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Weiterbildung, Sprachen etc. an

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz-Information der Mitarbeiter
Ford-Werke AG

Die Mitarbeiter von Ford werden mittels verschiedener Informationsmedien über umweltschutzrelevante Maßnahmen informiert

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitsprogramm 2004/2005 für den Betrieb der Hochschule
Universität Osnabrück

Hochschulangehörige werden im Vorfeld über geplante Maßnahmen informiert. Das Programm formuliert Maßnahmen (strategisch und operativ), die in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden sollen. Dabei sind jeweils der geplante Termin und die Zuständigkeit (Verantwortlichkeit) ein wichtiger Bestandteil.

Vormerken
Firmenlogo

Weltweite Mitarbeiterbefragung
Alcan Europe

In Anerkennung der Wichtigkeit, die Ziele und Ansichten der Mitarbeiter zu kennen, führte Alcan im Jahr 2002 die dritte weltweite Mitarbeiterbefragung seit 1996 mit den Schwerpunkten Umweltschutz und Nachhaltigkeit durch

Vormerken
Firmenlogo

Offener Dialog
BASF AG

Offene Kommunikation und Feedback der Mitarbeiter mittels einer Mitarbeiterbefragung liefern wertvolle Hinweise für notwendige Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit und Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Grüner Briefkasten
WALA Heilmittel GmbH

Briefkasten für Umweltideen der Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Schulungen
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitarbeiter können Vorschläge zu gewünschten Schulungen unterbreiten. Schulungen werden in den Bereichen Hygiene, Qualitätssicherung, Kommunikation, EDV sowie Arbeitssicherheit angeboten. Am Ende des Jahres werden die gesammelten Schulungen ausgewertet und ein Schulungsplan erstellt. In der Regel werden externe Fachleute ins Märkische Landbrot eingeladen, um die Schulungen durchzuführen.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebszeitung
Märkisches Landbrot GmbH

Die Ergebnisse der Ökobilanz werden jährlich in einer 4-seitigen Betriebszeitung (Bio-Zeitung) mit einer Aufmachung analog der Bildzeitung witzig und verständlich zusammengefasst und den Mitarbeitern per Post zugeschickt.

Vormerken
Firmenlogo

Gemeinsam gewinnen
Otto (GmbH & Co. KG)

„Mit unserer Kapitalbeteiligung wollen wir die Mitarbeiter zu Mitunternehmern machen und damit verdeutlichen, wie notwendig das Engagement und das Mitdenken jedes Einzelnen sind und wie sehr es sich lohnt!“
Dr. Michael Otto

Vormerken
Firmenlogo

Sparkasse Finnentrop macht mobil
Sparkasse Finnentrop

Bewegung und Entspannung am Arbeitsplatz sind möglich – und das ohne großen Aufwand. Das beweist die Sparkasse Finnentrop in Kooperation mit dem KreisSport-Bund Olpe und dem Arbeitsmedizinischen und Sicherheitstechnischen Zentrum Ahlen (ASZ).

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung des Streuobstwiesenschutzes im Rhein-Kreis Neuss ("Nüsser Appel")
RheinLand Versicherungsgruppe

Die Finanzierung einer mobilen Saftpresse durch die RheinLand Versicherungsgruppe und der Verkauf des naturtrüben, äußerst schmackhaften und ökologisch einwandfreien „Nüsser Appel“-Saftes an die MitarbeiterInnen ermöglichen der BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst eine erfolgreiche Fortführung ihres Projekts „Nüsser Appel“.

Seit Oktober 2007 wird der „Nüsser Appel“-Saft im Rahmen einer jährlichen Aktionswoche im Kasino an unsere MitarbeiterInnen verkauft. Hierbei gibt es auch die Möglichkeit, den Saft zu probieren. Ein dauerhafter Ausschank ist mangels der zur Verfügung stehenden Mengen nicht möglich. Der Verkauf erfolgt in Fünf-Liter-Boxen, der Verkaufserlös geht an die BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst.

Ein Infostand informiert über die ökologischen Besonderheiten von Streuobstwiesen, deren Flora und Fauna sowie ihre Schutzwürdigkeit.

Zudem wird der "Nüsser Appel"-Saft im Rahmen von Betriebsfesten ausgeschenkt.

Vormerken
Firmenlogo

Cross-Functional-Team
Ford-Werke AG

In jedem der zehn Werksbereiche am Standort Köln wurde eine Arbeitsgruppe für Umweltschutzaufgaben als sogenanntes "Cross-Functional-Team" gebildet.

Vormerken
Firmenlogo

Kommunikation
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitwirkung von Mitarbeitern bei Entscheidungsprozessen des Märkischen Landbrot ist nicht nur möglich, sondern auch gewollt. So bilden mehrere regelmäßige Gesprächsrunden (Bäckertreffen, Backstubenleitertreffen, Arbeitsschutzausschuss, Betriebsratsversammlungen, Umweltausschuss, KM-Runde) die Plattform für eine betriebsinterne Kommunikation.

Vormerken
Firmenlogo

Das "Denken" ist bei BAUFRITZ nicht nur Chefsache
BAUFRITZ

Das "Denken" ist bei BAUFRITZ nicht nur Chefsache, sondern alle Mitarbeiter sind in wöchentlich stattfindenden "Denkerrunden" angesprochen. Hier können Verbesserungsvorschläge, Denkanstöße, etc. von jedem eingebracht werden. Die Denkerrunden sichern eine schnelle Entscheidungsfindung und Umsetzung der neuen Ideen im Unternehmen und haben sich zu einem Motor für die kontinuierliche Verbesserung entwickelt. Viele innovative Ideen und Patente fanden Ihren Ursprung in einer Denkerrunde. Vom Mitarbeiter selbst umgesetzte Ideen werden seit kurzem über ein Punktesystem honoriert.

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiterbefragung im Rahmen des Sustainable Excellence Prozesses
Die Möbelmacher GmbH

Im Rahmen des EFQM-Qualitatätsmanagements, führt der externe Assessor Thomas Merten (www.nachhaltigkeit.de) eine ausführliche Mitarbeiterbefragung durch.

Vormerken
Firmenlogo

Energiedetektive drehen Film zur Klimadiskussion
azv Südholstein

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Klärwerk Hetlingen
Auszubildende präsentieren Klimaprojekt und eigenen Videofilm

Was hat die Abwasserreinigung mit dem Klimaschutz zu tun? Und welchen Beitrag kann der azv Südholstein zur aktuellen Klimadiskussion beisteuern? Diesen Fragen sind die Auszubildenden des Kommunalunternehmens als Energiedetektive auf den Grund gegangen. Ergebnis ist unter anderem ein etwa 10-minütiger Videofilm.

Vormerken
Firmenlogo

Die wöchentliche „Montagsrunde“ mit allen Mitarbeiter als Steuerungsinstrument im Wirkungsgefüge / Balanced Scorecard zum Nachhaltigen Wirtschaften in mittelständischen Betrieben
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die wöchentliche Versammlung aller Mitarbeiter (Montagsrunde) mit den Inhalten: Firmenentwicklung, Brancheninformationen, Produkt-, Qualitäts- und Umweltschulung, Qualitätssicherung, Kunden, Marketing, Wareneinkauf, Produktion, Personalplanung erhöht Zufriedenheit und eigenverantwortliches Arbeiten der Mitarbeiter und beeinflusst unter dem Gesichtspunkt der Balanced Scorecard positiv die Gesamtentwicklung der Firma im Sinne Nachhaltiges Wirtschaften.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Beteiligung und flache Hierarchien sichern Motivation
SOLVIS GmbH & Co KG

1988 wurde von fünf Gesellschaftern die Firma Solvis gegründet. Ziel war Produktion und Betrieb unter gleichberechtigten Bedingungen mit gleichwertiger finanzieller Beteiligung. Das Firmenwachstum ist das Resultat einer Wechselwirkung: Engagierte Menschen, die motiviert sind, ökologisch sinnvolle Produkte herzustellen, arbeiten beständig an der Optimierung der Produkte, die sich auf einem expandierenden Markt zunehmend durchsetzen. Die Grundlage des Solvis-Modells ist Mitbestimmung und Mitverantwortung

Vormerken
Firmenlogo

Familienförderung durch Anpassung der Arbeitsverträge an die Lebenssituation
fairkehr Verlagsgesellschaft mbH, Umwelt und Service GmbH

Die Arbeitsverträge und Arbeitszeitmodelle sind individuell auf die Lebenssituation jedes einzelnen zugeschnitten und werden immer wieder verändert.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltwoche im City Carré
Dresdner Bank AG

Die Mitarbeiter werden an 4 Tagen zu wechselnden Schwerpunktthemen (Mobilität, Energie & Wasser, Ressourcenschonung und Gesundheit) informiert.

Vormerken
Firmenlogo

Wanderausstellung "Stromsparmobil"
Dresdner Bank AG

Das "Stromsparmobil" ist ein mobiler Büroarbeitsplatz mit den typischen Energieverbrauchern. Es wurde als Ausstellungsobjekt konstruiert und veranschaulicht den Mitarbeitern wie energieintensiv ihr Arbeitsplatz ist.

Vormerken
Firmenlogo

Grundzertifikat Beruf & Familie
Particip GmbH

Die Particip GmbH wurde am 21. Juni 2005 das Grundzertifikat zum "Audit Beruf und Familie" erteilt.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltmotto
Privatbrauerei M.C. Wieninger

Jedes Jahr wird ein Umweltmotto propagiert, bei dem alle Mitarbeiter aufgefordert sind, sich besonders um dieses Thema zu bemühen

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitspreis Neumarkter Lammsbräu
Neumarkter Lammsbräu

Verleihung eines jährlichen Preises von EUR 10.000 für beispielhafte, nachhaltige Förderung des ökologischen, sozialen und ökonomischen Denkens und Handelns. Bewerber aus den vier Kategorien: eigene Mitarbeiter, Medienschaffende, Privatpersonen und Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltinformationsmanagement
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Mit unserem Umweltinformationsmanagement versuchen wir Informationen zum Umwelt- und Arbeitsschutz bundesweit unseren Niederlassungen und Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz-Projektwochen in der Ausbildung am Standort Saarbrücken
ZF Getriebe GmbH

Im Rahmen der Ausbildung bei ZF werden von den Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr systematisch Umweltprojekte in Gruppenarbeit bearbeitet. Die Themen der Umweltprojekte werden von den Auszubildenden selbst ausgewählt und hinsichtlich Aufgabenstellung und Zielen definiert. Die Ergebnisse werden am Ende von den Auszubildenden der Ausbildungsleitung und den beteiligten Fachbereichen präsentiert.

Vormerken
Firmenlogo

Flexibles Arbeitszeit- und Entgeltsystem
DATEV eG

Um dauerhaft erfolgreich zu sein, muss ein Unternehmen auf Veränderungen des Marktes flexibel reagieren können. Dies erfordert eine Neugestaltung unternehmerischer Strukturen und überholter bzw. starrer Regelungen. Deshalb wurde das neue Arbeitszeit- und Entgeltsystem für einen Großteil der Mitarbeiter mit Wirkung ab 2005 eingeführt, das sich an der Erfüllung der Unternehmensziele und an der individuellen Zielerreichung orientiert. Dieses bietet einerseits motivierten und leistungsstarken Mitarbeitern die Chance auf zusätzliche Verdienstmöglichkeiten und eröffnet andererseits finanzielle Gestaltungsspielräume für das Unternehmen. Damit sind wichtige Voraussetzungen für einen langfristig angelegten wirtschaftlichen Erfolg der DATEV erfüllt.

Vormerken
Firmenlogo

smartidee
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG

smartidee wurde auf einer Mitarbeiterveranstaltung in München und bei anschließenden Veranstaltungen im ganzen Land eingeführt und soll die Kreativität der Mitarbeiter für das Unternehmen nutzbar machen. Gleichzeitig können die Preise für die besten Ideen für eine wohltätigen Zweck gespendet werden.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltiges Personalmanagement
G. Fleischhauer Bremen GmbH

Mittels verschiedener Methoden betreibt Fleischhauer als mittelständisches Unternehmen systematisches und langfristig konzipiertes Personalmanagement

Vormerken
Firmenlogo

TUI Umweltbotschafter
TUI Deutschland GmbH

Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch, mit unseren Aktivitäten Umweltengagement und Verantwortungsgefühl aller TUI Mitarbeiter zu stärken.

Vormerken
Firmenlogo

Gundlach Sozialfonds
Gundlach Firmengruppe

Neben einer unternehmensseitigen Einrichtung (s. Friedrich-Otto-Unterstützungseinrichtung) gibt es auch eine von den Mitarbeitern selbst getragene Kasse, den sogenannten Sozialfonds.

Vormerken
Firmenlogo

Gesundheitstag
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Am 31. Mai 2012 fand der erste Gesundheitstag der Piepenbrock Unternehmensgruppe statt. Der erste Aktionstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Service Centers in Osnabrück fand dabei regen Zuspruch. Das vielfältige Programm bot zahlreiche nützliche Ratschläge und Anregungen für die Gesundheitsförderung im Berufsalltag. Die insgesamt 130 Teilnehmer des Aktionstages stellten der Veranstaltung in einer anschließenden Befragung ein rundum positives Zeugnis aus.

Vormerken
Firmenlogo

Piepenbrock Azubis leisten aktiven Beitrag zum Umweltschutz
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Gebäudereiniger-Lehrlinge erleben Umweltinitiative "Piepenbrock Goes Green" hautnah


Im Zuge ihrer „Azubi-Projekttage“ besuchten zehn Auszubildende der Piepenbrock Unternehmensgruppe den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Vor Ort machten sich die Lehrlinge ein Bild von den Umweltschutzaktivitäten ihres Unternehmens und leisteten selbst aktiv einen Beitrag, indem sie eine Heidefläche von Gehölz befreiten.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 21.10.2014
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!