Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Offener Dialog

teaserbild

Offene Kommunikation und Feedback der Mitarbeiter mittels einer Mitarbeiterbefragung liefern wertvolle Hinweise für notwendige Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit und Unternehmenskultur


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Offener Dialog
Erfolg im weltweiten Wettbewerb hat man nur, wenn man kundenorientiert, schnell und flexibel handelt. Dies setzt einen offenen, vertrauensvollen Dialog im Unternehmen voraus - den BASF auch in seinen Grundwerten und Leitlinien festgelegt hat (siehe Grundwerte). Im Rahmen dieser Verpflichtung legt sie großen Wert auf offene Kommunikation und das Feedback der Mitarbeiter. Ein Weg, dies zu ermitteln, sind Mitarbeiterbefragungen. Rund zwei Drittel der BASF-Gruppengesellschaften führen Mitarbeiterbefragungen durch. Die Ergebnisse liefern wertvolle Hinweise für notwendige Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit und Unternehmenskultur.

Darüber hinaus werden insbesondere organisatorische Veränderungen intensiv mit Kommunikationsmaßnahmen begleitet. Ein Beispiel hierfür sind die Dialogforen im Stammwerk Ludwigshafen, die BASF im Rahmen der unter dem Motto "Fit for the Future" durchgeführten Weiterentwicklung der Organisation erfolgreich veranstaltet hat. Eine ähnliche Idee verfolgt auch die BASF Coatings AG mit dem monatlichen "Inforum", das allen Mitarbeitern offen steht.

Grundwerte* der BASF
Nachhaltiger Erfolg
Nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg im Sinne von Sustainable Development ist Voraussetzung für unsere Aktivitäten. Wir schaffen Werte im Interesse unserer Kunden, Anteilseigner sowie unserer Mitarbeiter und übernehmen Verantwortung in der Gesellschaft.  
Innovation für den Erfolg unserer Kunden
Wir orientieren unsere Geschäftsprozesse an langfristiger Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Wir helfen unseren Kunden, erfolgreicher zu sein. Hierfür erschließen wir gemeinsam Geschäftspotenziale und entwickeln Produkte, Verfahren und Dienstleistungen auf hohem wissenschaftlichen und technischen Niveau. 
Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz
Wir handeln verantwortungsvoll im Sinne von Responsible Care®. Wirtschaftliche Belange haben keinen Vorrang gegenüber Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz.
Persönliche und fachliche Kompetenz
Wir bilden das beste Team in der Industrie, indem wir die gruppenweite Vielfalt an persönlicher und fachlicher Kompetenz fördern. Interkulturelle Kompetenz ist unser Vorteil im globalen Wettbewerb. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihr Potenzial für den gemeinsamen Erfolg einzubringen. .
Gegenseitiger Respekt und offener Dialog
Wir gehen fair und respektvoll miteinander um. Wir suchen den offenen, vertrauensvollen Dialog im Unternehmen, mit unseren Geschäftspartnern und relevanten gesellschaftlichen Gruppen.
Integrität
Wir handeln in Übereinstimmung mit unseren Worten und Werten. Wir achten die Gesetze und respektieren die allgemein anerkannten Gebräuche der Länder, in denen wir tätig sind.
Die einzelnen Grundwerte werden durch Leitlinien konkretisiert, die im Internet über www.basf.de/de/corporate/overview/ abrufbar sind.


Firmenlogo

BASF AG
GUV/S - C 100
67056 Ludwigshafen
www.basf.de

Branche: 24 - Chemische Industrie
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 100 Mio - 500 Mio







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 26.09.2022
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!