Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Ihre Suche nach "globale ökologische Verantwortung" hat 46 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Freiwillige Baumpflanzaktion im Schwarzwald
BAER AG

Pflanzen von 2000 jungen Eichen im Südschwarzwald, um den Mehrausstoß von CO2 aufgrund des Exports zu neutralisieren

Vormerken
Firmenlogo

Gemeinschaftseinkauf von Bioprodukten
Ulrich Walter GmbH / Lebensbaum

Für einen Biobetrieb wie die Ulrich Walter GmbH / LEBENSBAUM ist es selbstverständlich, dass das gesamte Catering bei Veranstaltungen und Besuchen, sowie die Versorgung in der betriebseigenen Cafeteria in ausschließlich ökologischer Qualität angeboten wird.
Darüber hinaus besteht für die Mitarbeiter die Möglichkeit, einmal im Monat einen gemeinsamen Einkauf von Bio-Lebensmitteln und Naturkosmetik zu tätigen.

Vormerken
Firmenlogo

„Unternehmenskultur als gesundheitsfördernder Faktor"
HÅG GmbH Central Europe

Grundwerte werden im betrieblichen Miteinander gelebt - HÅG setzt auf Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Bürgerschaftliches Engagement
Ford-Werke AG

Ford engagiert sich auch außerhalb seines Kerngeschäfts und übernimmt dabei gesellschaftliche Verantwortung – zum Beispiel in sozialen und in Umweltprojekten

Vormerken
Firmenlogo

Das Bergwaldprojekt
Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank unterstützt das Engagement ihrer Mitarbeiter für die Umwelt. Vielfältige Initiativen belegen, dass der Umweltschutz hier aktiv gelebt wird.

Vormerken
Firmenlogo

TransFair-Kaffee im Kasino und in der Bewirtung
RheinLand Versicherungsgruppe

Im Kasino und in der Bewirtung wird ausschließlich TransFair-Kaffee ausgeschenkt

Vormerken
Firmenlogo

Umweltprogramm
Märkisches Landbrot GmbH

Im Rahmen des Ökoaudits wird ein Umweltprogramm für 3 Jahre aufgestellt. Die Mitarbeiter können hierzu Maßnahmen vorschlagen, die vom Umweltausschuss geprüft und ggf., in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, ins Umweltprogramm übernommen werden.

Vormerken
Firmenlogo

Schulungen
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitarbeiter können Vorschläge zu gewünschten Schulungen unterbreiten. Schulungen werden in den Bereichen Hygiene, Qualitätssicherung, Kommunikation, EDV sowie Arbeitssicherheit angeboten. Am Ende des Jahres werden die gesammelten Schulungen ausgewertet und ein Schulungsplan erstellt. In der Regel werden externe Fachleute ins Märkische Landbrot eingeladen, um die Schulungen durchzuführen.

Vormerken
Firmenlogo

Betriebszeitung
Märkisches Landbrot GmbH

Die Ergebnisse der Ökobilanz werden jährlich in einer 4-seitigen Betriebszeitung (Bio-Zeitung) mit einer Aufmachung analog der Bildzeitung witzig und verständlich zusammengefasst und den Mitarbeitern per Post zugeschickt.

Vormerken
Firmenlogo

lesen und spenden
Hals Nasen Ohren Praxis Dr. Grambow

Mitarbeiter bringen ihre Bücher in die Praxis und verkaufen jedes Buch für 2 €. Dieses
Geld wird alle 2 Monate an die Aktion Hungernde Kinder in Peru geschickt. Die Klienten der Praxis kaufen diese Bücher und bringen selbst welche mit.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologischer Schulanfang
Karstadt Warenhaus AG

Die Kampagne "Ökologischer Schulanfang" wendet sich insbesondere an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie an deren Eltern. Im Mittelpunkt steht die Informationsbroschüre "Das könnt ihr für die Umwelt tun! Clever durch alle Klassen" mit dem Karstadt-Umweltigel "Clemens Clever" als Hauptfigur. Voraussetzung für das bisher erfolgreiche Projekt sind die umfassenden Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter.


Vormerken
Firmenlogo

Kommunikation
Märkisches Landbrot GmbH

Die Mitwirkung von Mitarbeitern bei Entscheidungsprozessen des Märkischen Landbrot ist nicht nur möglich, sondern auch gewollt. So bilden mehrere regelmäßige Gesprächsrunden (Bäckertreffen, Backstubenleitertreffen, Arbeitsschutzausschuss, Betriebsratsversammlungen, Umweltausschuss, KM-Runde) die Plattform für eine betriebsinterne Kommunikation.

Vormerken
Firmenlogo

Verleihung des Nachhaltigkeitspreises HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Mitarbeiter, die sich in Sachen Nachhaltigkeit besonders engagieren, werden mit dem "Nachhaltigkeitspreis HVB Group" ausgezeichnet. Die Leistungen einzelner Mitarbeiter oder Abteilungen sollen dadurch bekannt gemacht werden und sollen Kollegen zum Nachahmen anregen.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeitermotivation "Umweltbewusstes Handeln am Arbeitsplatz"
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Wir wollen unsere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Medien zu den Themen Energie, Heizung, Abfall, Papier, Mobilität zum Mitmachen motivieren.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltige Mobilität in der HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren wurden 20 erdgasbetriebene Poolfahrzeuge (VW Golf 4 Variant), 17 Dienstfahrräder für die zentralen Standorte in München angeschafft und die Möglichkeit zu Videokonferenzen hausintern beworben.

Vormerken
Firmenlogo

Ausgleich klimawirksamer Reise-Emissionen
Vodafone Pilotentwicklung

Die durch geschäftliche Flugreisen verursachten Co2 Emissionen in den Jahren 2003-2007 werden durch den Kauf von Emissionsgutschriften der Geothermieanlage Unterschleißheim bei München kompensiert. Dies soll frühzeitiges Bewusstsein für die Umwelteffekte von Geschäftsreisen schaffen ebenso wie frühzeitiges Verständnis für zukünftige Emissionshandel-Konzepte.

Vormerken
Firmenlogo

Recyclingpapier- zu Lasten des Frischfaserpapier-Verbrauchs deutlich steigern
Siemens Medical Solutions

Informationen im Intranet, ein aufblasbarer Großkopierer von der Initiative "Pro Recyclingpapier" beim Familientag in Forchheim, ein Beitrag in der digitalen Zeitschrift für Mitarbeiter, die Abfrage der Geschäftszweige in ASA-Sitzungen zum Anwendungsgrad von Recyclingpapier sollen bewirken, den Verbrauch von Frischfaserpapier zu Gunsten von Recyclingpapier zu senken

Vormerken
Firmenlogo

Kompaktes Intranet-Angebot zur zielgruppenorientierten Schulung sowie von Umwelttipps
Siemens Medical Solutions

Mittels eines Verfahrens, das auf Schulungsbausteinen beruht, können Verantwortliche den Schulungsbedarf von Funktionen ermitteln. Flankiert wird das Ausbildungskonzept durch Umwelttipps und die Umwelterklärung.

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Solares solid - Die Sonne nutzen
solid GmbH - Solarenergie Kompetenzzentrum

Mit der Gründung von solid im Jahr 1991 und der Aufnahme des Zentrumsbetriebs in Fürth hat solid in eine 8 kWp Photovotaikanlage zur umweltfreundlichen Stromerzeugung investiert. Ziel von solid war, den Unternehmenszweck - die Information und Beratung der Öffentlichkeit zur Solarenergie - anschaulich darzustellen und Vorbild für in die interessierte Öffentlichkeit zu sein.
Seit 2010 ist nun die Beratung für Photovoltaik und Solarenergie in die jeweiligen Stadtwerke verlegt worden und solid kümmert sich ausschließlich nur noch um die Fragestellungen "Was könnte im Sektor EE noch kommen und wie kann man dies umsetzen"

Vormerken
Firmenlogo

Bachpatenschaft
Papierfabrik August Koehler AG

Auch aufgrund der ca. 300 Einsatzstoffe in Verbindung mit der Anwohnernähe zu der großen Kreisstadt Oberkirch am Fuße des Schwarzwalds, hat der Umweltschutz einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Die vorgestellte Bachpatenschaft, eine Säule im betrieblichen Umweltschutz, bietet die Möglichkeit, Auswirkungen von Umwelt-Zwischenfällen mit Einsatzstoffen anschaulich darzustellen.

Live werden Mitarbeiter (mehrheitlich Auszubildende) in die Gestaltung eines wertvollen Gewässers mit einbezogen, um die Natur aktiv zu unterstützen
damit diese die Fehler aus der Vergangenheit schneller beheben kann.

Vormerken
Firmenlogo

WELEDA Papier
Weleda AG

Weleda Auszubildende konzipieren in Zusammenarbeit mit dem Umweltbeauftragten für die Kolleginnen und Kollegen eine Ausstellung zum Thema Papier

Vormerken
Firmenlogo

Tag der Druckluft
Deutsche Steinkohle AG

1995 wurden in die mehr als 100 km untertägigen Rohrleitungen je Tag ca. 1 Mio. Nm³ Luft mit einem Druck von 4,5 bar eingespeist. Die Kosten beliefen sich auf ca. 3,3 Mill. €/anno, bzw. 1,25 €/Tonne geförderter Kohle. Das Projekt "Senkung des Druckluftverbrauchs" ging Anfang 1996 mit einer Zielsetzung von 20 % Einsparung in die Planung. Nach umfangreicher Analyse der Erzeugung, der Rohrleitungssysteme und der Druckluft verbrauchenden Anlagen wurde ein Maßnahmenpaket geschnürt, welches ab Oktober 1996 innerhalb von nur 6 Monaten erfolgreich umgesetzt wurde.
Ein Teil dieser Maßnahmen war die Mitarbeiter-Information und Motivation,
die es uns ermöglichte, diese ökologischen und betriebswirtschaftlichen Ergebnisse
bis zum heutigem Tage beizubehalten.

Vormerken
Firmenlogo

Die wöchentliche „Montagsrunde“ mit allen Mitarbeiter als Steuerungsinstrument im Wirkungsgefüge / Balanced Scorecard zum Nachhaltigen Wirtschaften in mittelständischen Betrieben
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die wöchentliche Versammlung aller Mitarbeiter (Montagsrunde) mit den Inhalten: Firmenentwicklung, Brancheninformationen, Produkt-, Qualitäts- und Umweltschulung, Qualitätssicherung, Kunden, Marketing, Wareneinkauf, Produktion, Personalplanung erhöht Zufriedenheit und eigenverantwortliches Arbeiten der Mitarbeiter und beeinflusst unter dem Gesichtspunkt der Balanced Scorecard positiv die Gesamtentwicklung der Firma im Sinne Nachhaltiges Wirtschaften.

Vormerken
Firmenlogo

Fairer Handel
Eine Welt Laden Teublitz e.V.

Aufbau eines Einzelhandelsgeschäftes im Fairen Handel mit ehrenamtlichen Kräften. Das Gewerbe dient als Grundlage zur Förderung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen und Veranstaltungen, die dem Verständnis der Zusammenhänge zwischen Industrieländern und den Ländern der sog. Dritten Welt dienen.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltpreis
Deutsche Telekom AG

T-Com schreibt einen Wettbewerb "Umweltpreis" aus

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Beteiligung und flache Hierarchien sichern Motivation
SOLVIS GmbH & Co KG

1988 wurde von fünf Gesellschaftern die Firma Solvis gegründet. Ziel war Produktion und Betrieb unter gleichberechtigten Bedingungen mit gleichwertiger finanzieller Beteiligung. Das Firmenwachstum ist das Resultat einer Wechselwirkung: Engagierte Menschen, die motiviert sind, ökologisch sinnvolle Produkte herzustellen, arbeiten beständig an der Optimierung der Produkte, die sich auf einem expandierenden Markt zunehmend durchsetzen. Die Grundlage des Solvis-Modells ist Mitbestimmung und Mitverantwortung

Vormerken
Firmenlogo

Kommunikation zu nachhaltiger Entwicklung
Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)

Nachhaltige Entwicklung ist für die GTZ Auftrag und Verpflichtung zugleich. Welche Dienstleistungen auch immer sie erbringt und für welchen Auftraggeber auch immer sie dies tut – ihr Vorgehen orientiert sich an diesem Leitbild. Es ist in unserer Vision, in unserer Mission und in unseren Werten verankert. Daher verfügt die GTZ über spezifische Veranstaltungen zur Nachhaltigkeit für die Vorbereitung von ausreisenden Mitarbeitern und im Fortbildungsangebot. Für die Unternehmenskommunikation, sowie für die Benennung von Beauftragten, die zu ausgewählten Aspekten beraten, stehen Themen der Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Vormerken
Firmenlogo

Arbeiten ohne Auto
fairkehr Verlagsgesellschaft mbH, Umwelt und Service GmbH

Lokale Arbeitsbedingungen, Produktionsabläufe, Zulieferbeziehungen etc. werden so gestaltet, dass so wenig Autoverkehr wie möglich erzeugt wird.


Vormerken
Firmenlogo

Umweltwoche im City Carré
Dresdner Bank AG

Die Mitarbeiter werden an 4 Tagen zu wechselnden Schwerpunktthemen (Mobilität, Energie & Wasser, Ressourcenschonung und Gesundheit) informiert.

Vormerken
Firmenlogo

Wanderausstellung "Stromsparmobil"
Dresdner Bank AG

Das "Stromsparmobil" ist ein mobiler Büroarbeitsplatz mit den typischen Energieverbrauchern. Es wurde als Ausstellungsobjekt konstruiert und veranschaulicht den Mitarbeitern wie energieintensiv ihr Arbeitsplatz ist.

Vormerken
Firmenlogo

BÜFA Azubi-Projekt "Nachhaltigkeit im Kochtopf"
Büsing & Fasch GmbH & Co. KG

Im Rahmen der Azubiprojektwoche zum Thema Nachhaltigkeit wurde eine "Gesundheitsoffensive" in Form von einer Ernährungsumstellung in den Kantinen gestartet. Diese Aktion sollte die Mitarbeiter dazu bringen, "richtig Pause zu machen" und auch auf die Ernährung zu achten. Desweiteren wurde die Kantine eines Geschäftsbereiches umgestaltet.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitspreis Neumarkter Lammsbräu
Neumarkter Lammsbräu

Verleihung eines jährlichen Preises von EUR 10.000 für beispielhafte, nachhaltige Förderung des ökologischen, sozialen und ökonomischen Denkens und Handelns. Bewerber aus den vier Kategorien: eigene Mitarbeiter, Medienschaffende, Privatpersonen und Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz (SGU) - Politik und Organisation
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Pharmazeutische Aktivitäten müssen höchsten Anforderungen genügen. Deshalb bilden wissenschaftliche Präzision und ethische Grundsätze die Prinzipien, an denen sich alle Unternehmensabläufe in Forschung, Herstellung und Organisation der Gruppe ausrichten. Seit vielen Jahren entwickelt sanofi-aventis Programme zur Verbesserung des Arbeits- und Umweltschutzes.

Vormerken
Firmenlogo

Stärkung des Umweltbewusstseins
DATEV eG

Durch ein jährliches Umweltquiz, das in der Mitarbeiterzeitung veröffentlicht wird, werden Informationen vermittelt - die Mitarbeiter werden dadurch zu positivem Handeln im Sinne des Umweltschutzes motiviert.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz-Projektwochen in der Ausbildung am Standort Saarbrücken
ZF Getriebe GmbH

Im Rahmen der Ausbildung bei ZF werden von den Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr systematisch Umweltprojekte in Gruppenarbeit bearbeitet. Die Themen der Umweltprojekte werden von den Auszubildenden selbst ausgewählt und hinsichtlich Aufgabenstellung und Zielen definiert. Die Ergebnisse werden am Ende von den Auszubildenden der Ausbildungsleitung und den beteiligten Fachbereichen präsentiert.

Vormerken
Firmenlogo

Theateraufführung
Allianz Deutschland AG

Auf einer großen Einweihungsfeier wurde von Mitarbeitern ein unterhaltsames Umwelt-Theaterstück aufgeführt. Es handelte sich um kein typisches Lehrstück, sondern um eine satirisch-skurille Darbietung mit einem interessanten Ende, bei dem auch viel gelacht werden konnte.

Vormerken
Firmenlogo

„Energie sparendes Fahren“ bei der Deutschen Bahn AG
Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum

Einen wichtigen Beitrag im Rahmen des Klimaschutzprogramms der Deutschen Bahn AG leisten die Lokführer* im Personen- und Güterverkehr. Im Rahmen des Projektes „EnergieSparen“ wurden seit 2001 in beiden Bereichen über 19.000 Lokführer im Energie sparenden Fahren trainiert.

Vormerken
Firmenlogo

Azubi-Projekt: „Umweltschützende Maßnahmen in der Gebäudereinigung“
LR Facility Services

Das Ziel dieses Projektes ist, den Auszubildenden das wichtige Thema Umweltschutz näher zu bringen und ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zu geben, Eigenverantwortung und die Arbeit im Team zu üben. Die Sinnhaftigkeit des Projektes wird unterstrichen durch den gleichzeitigen Aufbau des Umweltmanagements nach ISO 14001 im Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Der Wald auf meinem Schreibtisch
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema Recyclingpapier

Sechszehn Auszubildende der WestLB erarbeiteten Material für eine Ausstellung zum Thema „Der Wald auf meinem Schreibtisch “. Mit einem Plakat, einer Wäscheleine voller Infos und einer Nachrichten-Tapete stellten Sie verschiedene Recyclingpapiere vor und machten die Vorteile gegenüber Frischfaserpapier deutlich. Darüber hinaus befragten sie Mitarbeiter/innen zu ihrem Wissen und ihrer Einschätzung zum Thema Recyclingpapier.


Vormerken
Firmenlogo

Wir übernehmen Verantwortung - Auszubildendenprojekt der WestLB 2010
WestLB

Zehn Auszubildende der WestLB lernten Bewohner des Otto-Ohl-Hauses in Düsseldorf Garath kennen, die überwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen waren. Jedem Auszubildenden wurde ein alter Mensch fest zugeordnet, so dass er oder sie persönlich für den alten Menschen Verantwortung übernehmen musste. Gemeinsam macht man einen Ausflug ins Schloss Benrath, besichtigte den biologisch geführten Küchengarten und beschloss den Tag in lockerer generationsübergreifender Runde beim Kaffeetrinken.

Vormerken
Firmenlogo

Herbstquiz 2010 - Informationskampagne zur Vorbereitung auf das TÜV-Audit zur ISO 14001
WestLB

Um alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das anstehende Rezertifizierungsaudit zur ISO 14001 durch den TÜV vorzubereiten, wurde ein Quiz im Intranet zur Verfügung gestellt. In diesem Quiz ging es um Fragen rund um das Thema Betriebsökologie und Umweltmanagementsystem. Vier Wochen lang konnten alle Beschäftigten jeden Tag einen stetig wachsenden Geldpreis durch richtige Beantwortung einer Frage gewinnen. Am Ende stand eine Sonderauslosung von Sachpreisen durch die Auditoren.



Vormerken
Firmenlogo

Stromsparkampagne NEXT STEP
Next Step

NEXT STEP ist ein Projekt der AG GeoMedien der Universität Kiel. Die Kampagne wurde im Rahmen des Kurses "Umweltmanagement und Umweltkommunikation an Hochschulen" im Sommersemester 2010 von Studierenden der Geographie zusammen mit der AG GeoMedien entwickelt und bis heute von der AG weitergeführt.



Vormerken
Firmenlogo

Umweltbezogene Wanderausstellungen und Handysammel-Aktion
Commerzbank AG

Im Rahmen von Mitarbeitersensibilisierungs-Maßnahmen wurden vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main zwei Wanderausstellungen mit Umweltbezug ausgeliehen: "Klimagourmet - Tipps und Informationen zu klimafreundlicher Ernährung" und "Green it - weltverträglich kommunizieren" haben die MitarbeiterInnen für ökologische Themen sensibilisiert und u.a. dazu beigetragen, ein umweltfreundliches Verhalten im privaten wie auch im Büro-Alltag zu fördern.

Eine zusätzlich hierzu initiierte Handysammel-Aktion, bei der die MitarbeiterInnen die Möglichkeit hatten, ihre alten, privaten Handys an uns abzugeben, rundete die Aktion ab. Wir vom Umweltmanagement haben die Geräte an eine Recyclingfirma zur Wiederverwendung oder zum Recycling gegeben. Der Erlös hieraus wird an die Umweltorganisation "Plant-for-the-Planet" gespendet, die für jeden gespendeten Euro einen Baum (weltweit) pflanzt.


Um die MitarbeiterInnen zum Mitmachen zu motivieren, wurde unter allen, die sich an der Handysammel-Aktion beteiligt hatten, ein neues iPhone inkl. Zubehör verlost.

Vormerken
Firmenlogo

Dinner for you - unser Essen über den Tellerrand hinaus betrachtet
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden

Zehn Auszubildende der WestLB beschäftigten sich zwei Tage mit klimarelevanten Aspekten der Ernährung. Sie konzipierten zu diesem Thema eine kleine Ausstellung, präsentierten diese im Betriebsrestaurant und befragten ihre Kolleginnen und Kollegen zu Meinungen und Einstellung zum Thema Klima und Ernährung.

Am Ende dieser Befragung standen ein überraschendes Meinungsbild und neue Ansatzpunkte für klimaschonende Veränderung in der Gemeinschaftsverpflegung.



Vormerken
Firmenlogo

Piepenbrock Azubis leisten aktiven Beitrag zum Umweltschutz
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Gebäudereiniger-Lehrlinge erleben Umweltinitiative "Piepenbrock Goes Green" hautnah


Im Zuge ihrer „Azubi-Projekttage“ besuchten zehn Auszubildende der Piepenbrock Unternehmensgruppe den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Vor Ort machten sich die Lehrlinge ein Bild von den Umweltschutzaktivitäten ihres Unternehmens und leisteten selbst aktiv einen Beitrag, indem sie eine Heidefläche von Gehölz befreiten.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 19.04.2014
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!