Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Aktiver Nichtraucherschutz

teaserbild

Für das Thema "Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz"setzt sich HiPP bereits seit längerer Zeit ein. Im Jahr 2002 wurde HiPP hierfür ausgezeichnet.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Das Thema "Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz" steht bei HiPP seit langem zur Diskussion. Den Mitarbeitern werden freiwillige Entwöhnungskurse angeboten; die Kosten dafür trägt das Unternehmen. Die Nichtraucherquote konnte so bereits auf 50 Prozent angehoben werden.

Im Jahr 2002 zeichnete der Initiativkreis für rauchfreie Arbeitsplätze HiPP mit dem 1. Preis zum Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz aus. Folgende Begründungen wurden genannt:

Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www2.hipp.de/unternehmen/umwelt/umweltbericht_zaehl_teil2.asp

www.who-nichtrauchertag.de/html/nrs_ikra_preistraeger.html

Firmenlogo

HiPP-Werk Georg Hipp GmbH & Co. KG
Georg-Hipp-Straße 7
85276 Pfaffenhofen/Ilm
http://www.hipp.de

Branche: 15 - Ernährungsgewerbe
Beschäftigte: 500 - 1000
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 19.09.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!