Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Telearbeit

teaserbild

Telearbeit ist bei T-Com eine ganz normale Arbeitsform und eine gute Möglichkeit Work-Life Balance zu leben.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:


 

Telearbeit unterstützt nachhaltiges Handeln

 

Seit 1999 gibt es den Telearbeitstarifvertrag bei der Deutschen Telekom AG.

 

Ein großer Vorteil für die Beschäftigten mit dieser Arbeitsform ist die flexible und individuelle Arbeitsgestaltung. Der Arbeitsplatz in der eigenen Wohnung ist ein wichtiger Baustein für mehr „Work-Life Balance“, d.h. berufliche, familiäre und private Interessen können besser in Einklang gebracht werden. Darüber hinaus wird mehr Verantwortung für den eigenen Ar­beitsbereich übernommen.

 

Für viele Außendienstmitarbeiter und allein 2.400 Verwaltungsangestellte entfällt heute schon der tägliche Weg ins Büro. Dadurch werden nicht zuletzt auch Ressourcen geschont und Büroflächen inkl. Strom, Licht und Warmwasser eingespart.

 

Der Unternehmensbereich T-Com hat sich u.a. in seinem Umwelt- und Nachhaltigkeitspro­gramm verpflichtet, die Telearbeit zu fördern und weitere Telearbeitsplätze einzurichten. Zurzeit existieren bei T-Com 2.400 (Stand: 31.12.2005) Telearbeitsplätze.

 

 

 

Ansprechpartner:

 

T-Com Zentrale

Herr Bernhard Hecke

Am Kavalleriesand 3

64295 Darmstadt

Telefon: 06151/836850

Telefax: 0521/92109476

Mobil: 0171/5516262

Bernhard.Hecke@t-com.net

 



Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Flyer Telearbeit  PDF (260,12 kb)
Alles im Überblick zum Thema

Firmenlogo

Deutsche Telekom AG

64307 Darmstadt
www.telekom.com/nachhaltigkeit

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 03.07.2022
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!