Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Waste Watchers

teaserbild

Wettbewerb zur Reduzierung der Abfälle


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Fast 120 Einheiten haben sich für den Wettbewerb angemeldet. Es gab Preise für folgende Kategorien:

- Overall winner: Beste Steigerung der Recyclingquote (%) gemessen als Recyclingindex (%)

- Beste Entwicklung in der Abfallreduzierung gemessen als Gesamtabfall pro verkauften m3 Ware

- Beste Entwicklung bei der Kostenreduzierung gemessen als Gesamtkosten pro m3 bewegter Ware

- Höchste Recyclingquote (%) gemessen als Recyclingindex (%)

Deutschland war mit so vielen Einrichtungshäusern vertreten, wie nie zuvor bei einem der Wettbewerbe, fast die Hälfte aller deutschen Einrichtungshäuser haben sich zu dem Wettbewerb angemeldet. Die Entwicklung der Teilnehmerzahl bei den Wettbewerbern spiegelt deutlich die positive Entwicklung im Umweltbereich wider. Das Bewusstsein aller Mitarbeiter für Umweltthemen wird gestärkt und die Mitarbeiter interessieren sich für die Auswirkungen ihrer Tätigkeiten. Die Vermeidung von Abfällen wird dadurch verbessert. Sie ist das höchste Ziel im Bereich des Entsorgungsmanagements bei IKEA.

Firmenlogo

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Am Wandersmann 2-4
65719 Hofheim-Wallau
http://www.ikea.com

Branche: 36 - Herstellung von Möbeln, Schmuck, Musikinstrumenten, Sportgeräten
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 29.11.2021
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!