Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Aktionen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

teaserbild

Mit der Aktion „Sicher gehen“ haben K+S und die Bergbau-Berufsgenossenschaft im Jahr 2002 eine Initiative zur Vermeidung von Umknickunfällen ins Leben gerufen, da im ersten Halbjahr 2002 45 % aller meldepflichtigen Betriebsunfälle zu dieser Kategorie gehörten.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Mittels zahlreicher Informationsmaterialien, einer Plakataktion, Sicherheitsbefahrungen und einer Arbeitsplatz-Check-Aktion sind die Mitarbeiter auf die Gefahren von Umknickunfällen hingewiesen worden. Die Aktion kann als nachhaltig erfolgreich beurteilt werden. Die Umknickunfälle konnten im Vergleich der Jahre 2002/2003 um über 10 % reduziert werden und haben sich im Jahr 2004 auf diesem Level stabilisiert.

Im Jahr 2005 wird K+S in Zusammenarbeit mit der Bergbau-Berufsgenossenschaft die Aktion „Sicher fahren“ ins Leben rufen, um die Mitarbeiter auf potenzielle Gefahren bei der Benutzung von Fahrzeugen in den Bergwerks- und Tagesbetrieben, aber auch im öffentlichen Straßenverkehr aufmerksam zu machen.

 


Firmenlogo

K+S Aktiengesellschaft
Bertha-von-Suttner-Straße 7
34131 Kassel
www.k-plus-s.com

Branche: 24 - Chemische Industrie
14 - Gewinnung v. Steinen u. Erden, sonstiger Bergbau
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 13.11.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!