Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Aktion Restgeld

teaserbild

Durch die Aktion Restgeld kam z.B. im Jahr 2003 eine Spende von EUR 25.000,- zusammen, die der nichtstaatlichen indischen Entwicklungshilfeorganisation "Social Work and Research Centre" (SWRC) zur Verfügung gestellt wurde


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Bereits seit 1987 unterstützen die Mitarbeiter der Axel Springer AG mit der "Aktion Restgeld" die Deutsche Welthungerhilfe bei zahlreichen Projekten. Mit dem Spendenaufkommen aus dem Restgeld, bei dem im Laufe der Jahre rund 300.000 Euro zusammengekommen sind, wurde Menschen in Not geholfen.

Die für den Einzelnen kleinen Beträge haben in den vergangenen Jahren große Wirkung gezeigt. Allein für das Jahr 2003 sind durch das Engagement der Mitarbeiter von Axel Springer und eine Spende des Unternehmens insgesamt 25.000 Euro an die Welthungerhilfe geflossen.

Jedes Jahr legen Betriebsrat und Geschäftsleitung fest, welches Projekt mit der Spende von Axel Springer gefördert werden soll. 2003 ging das gespendete Geld - wie bereits im Vorjahr - an die nichtstaatliche indische Entwicklungshilfeorganisation "Social Work and Research Centre" (SWRC). In Kooperation mit der Welthungerhilfe ermöglicht sie in 50 Dörfern des indischen Wüstenstaates Rajasthan Bildungsprogramme für Schulkinder.


Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.axelspringer.de/inhalte/pdf/umwelt/nachhaltigkeitsbericht.pdf
http://www.welthungerhilfe.de

Firmenlogo

Axel Springer AG
Axel-Springer-Platz1
20350 Hamburg
http://www.axelspringer.de

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 19.09.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!