Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Arbeitszeitspenden

teaserbild

Bei der Jahrhundertflut in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen haben die Mitarbeiter der Deutschen Telekom mit einer enormen Spendenbereitschaft den Opfern finanziell und tatkräftig geholfen


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Insgesamt gingen auf das Spendenkonto der Telekom Hochwasserhilfe e.V. über 2,5 Millionen Euro ein. Dabei konnten Geldspenden ebenso wie Arbeitszeitspenden überwiesen werden. Bei den Arbeitszeitspenden haben Beschäftigte des Unternehmens freiwillig Teile ihrer Zeitguthaben für die Betroffenen zur Verfügung gestellt. Die Deutsche Telekom war damit der erste deutsche Großkonzern, der die Möglichkeit der Zeitspende angeboten hat.

Firmenlogo

Deutsche Telekom AG

64307 Darmstadt
www.telekom.com/nachhaltigkeit

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 31.01.2023
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!