Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Preis für Chancengleichheit

teaserbild

Innovative Chancengleichheit wird ausgezeichnet



In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Chancengleichheit und Diversity sind wichtige Ziele der Deutschen Telekom und fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Besonders für einen international agierenden Konzern wie die Deutsche Telekom gewinnt der Managementansatz Diversity (Vielfalt) zunehmend an Bedeutung. Die Basis bilden sechs Faktoren: Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, sexuelle Orientierung, religiöse Glaubensprägung und Fähigkeiten. Kultur, Sprache, Familienstand sind weitere bedeutsame Aspekte. Living Diversity - Vielfalt leben - heißt im Konzern Deutsche Telekom: Individualität und Pluralismus der Beschäftigten werden erkannt, respektiert und die Potenziale für den Geschäftserfolg genutzt.

Die Deutsche Telekom möchte durch gezielte Projekte die Umsetzung von Chancengleichheit vorantreiben. Eines davon ist der "Preis für Chancengleichheit", mit dem alle zwei Jahre interne Projekte und Initiativen ausgezeichnet werden, die mit innovativen Lösungen Chancengleichheit im Sinne von Diversity fördern. 2004 wurde der Preis zum ersten Mal international und konzernweit ausgeschrieben.
Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.telekom3.de/de-p/konz/8-ch/star/0405-chancengleichheit-ar.html

Firmenlogo

Deutsche Telekom AG

64307 Darmstadt
www.telekom.com/nachhaltigkeit

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 05.12.2022
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!