Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Global Days of Service

teaserbild

Die Frankfurter Chase Manhattan Bank nimmt seit 1998 jährlich an den "Global Days of Service" teil und unterstützt gemeinnützige Einrichtungen


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Die Frankfurter Chase Manhattan Bank nimmt seit 1998 jährlich an den "Global Days of Service" teil, die das New Yorker Stammhaus seit Mitte der neunziger Jahre weltweit veranstaltet, um gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Knapp dreißig Freiwillige - von der Sachbearbeiterin über den Personalchef und den Betriebsratsvorsitzenden bis hin zu einem Mitglied des Vorstands - renovierten an einem ihrer arbeitsfreien Samstage Räume und Spielplatz in einer Kindertagesstätte sowie im Bildungszentrum Hermann Hesse, einer Schule, in der Jugendliche, die früher ihren Schulbesuch wegen Drogenproblemen abbrachen, ihren Schulabschluss nachholen können. Neben dem unentgeltlichen Arbeitseinsatz stellte die Geschäftsleitung auch Geld für Material zur Verfügung.

Zu den Vorteilen für das Unternehmen gehört Kommunikation in der Öffentlichkeit, Mitarbeitermotivation, die Kommunikation insbesondere unter den neuen Bank-Mitarbeitern wird verbessert.



Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.upj-online.de/upj/bdatenh.html

Firmenlogo

Chase Manhattan Bank AG
Grüneburgweg 2
60322 Frankfurt am Main

Branche: 65 - Kreditgewerbe
Beschäftigte: 200 - 500
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 31.01.2023
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!