Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

Teilnahme am Wettbewerb Startsocial

teaserbild

Die Gerling-Versicherungs-Beteiligungs-AG fördert den Wettbewerb Startsocial. An diesem Projekt kann jeder teilnehmen, der eine Idee oder ein Konzept für ein soziales Projekt hat. Gerling Mitarbeiter beraten diese Projekte und bekommen dabei von Seiten des Unternehmens Unterstützung.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:
Die Idee zu einem Wettbewerb sozialer Projekte entstand im Rahmen einer Einladung des Bundeskanzlers für die ehrenamtlichen Helfer der Tafeln. Die Wettbewerbsidee wurde von der Unternehmensberatung McKinsey entwickelt, die auch die Durchführung des Wettbewerbs maßgeblich organisiert.

Die Gerling-Versicherungs-Beteiligungs-AG fördert den Wettbewerb Startsocial. An diesem Wettbewerb kann jeder teilnehmen, der eine Idee oder ein Konzept für ein soziales Projekt hat oder dessen Projekt sich in der Anfangsphase der Umsetzung befindet. Besonders originelle und vielversprechende Projektideen können einen Förderpreis erhalten. In jedem Fall bekommen Projekte, die an dem Wettbewerb teilnehmen, einen Coach bzw. Mentor, der gemeinsam mit dem Projekt die Idee oder das Konzept weiterentwickelt, es auf seine Realisierungschancen prüft und es in der Umsetzungsphase berät. So haben solche Projekte, die keine finanzielle Förderung erhalten, die Chance, sich professionell beraten zu lassen. Ziel des Wettbewerbs ist es, soziales Engagement organisatorisch und betriebswirtschaftlich effizient zu gestalten.

Gerling-Mitarbeiter können Projekte einreichen oder sich als Coach bzw. Mentor zur Verfügung stellen. Gerling-Mitarbeiter, die Projekte beraten, bekommen von Seiten des Unternehmens Unterstützung.

Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Umwelterklärung Gerling  PDF (258,83 kb)

Umweltleitlinien Gerling  PDF (17,92 kb)

Unternehmen und Gesellschaft  PDF (492,79 kb)
Praxisbeispiele von unternehmerischen Bürgerengagement mittels Personaleinsatz bis zu Projekteinsätzen in sozialen Aufgabenfeldern als Teil der Personalentwicklung Dokumentation im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und J

Unter folgenden Hyperlinks finden Sie weiterführende Informationen:
http://www.corporate-citizenship.nrw.de/beispiele/gem_init_koop/startsocial

Firmenlogo

Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG
Gereonshof
50670 Köln
http://www.gerling.com/de/

Branche: 93 - Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen
66 - Versicherungsgewerbe
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: 1 Mrd und mehr







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 29.11.2020
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!