Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche    Kontakt    Impressum    Datenschutz

AXA von Herz zu Herz e.V.

teaserbild

Durch aktives ehrenamtliches Engagement setzen AXA Mitarbeiter ein Zeichen für mehr Solidarität und Menschlichkeit.


In folgenden Bereichen zeigen sich positive Effekte: Die Motivationsmaßnahme gründet in folgenden Anwendungsfeldern:

Die AXA Konzern AG möchte mit dem gemeinnützigen Verein „AXA von Herz zu Herz e.V.“ interessierte Mitarbeiter aus allen Teilen der AXA zusammenführen, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Mehr als 820 Mitarbeiter sind der Initiative “AXA von Herz zu Herz” seit der Gründung Mitte 2000 bereits beigetreten. In diesem Verein engagieren sich Mitarbeiter mit persönlichem Einsatz für sozial Benachteiligte und Kranke. “AXA von Herz zu Herz” ist eine Einrichtung, die Zeichen setzt - von Mensch zu Mensch und von Herz zu Herz.

Der Verein unterstützt soziale und karitative Initiativen in vier Bereichen: geistige und körperliche Behinderung, HIV-Infektion bzw. AIDS-Erkrankung, sozial schwache Gruppen sowie Seniorenheime und Kinderhospize.

Aktionen und Projekte. Die Koordinatoren und Mitglieder des Vereins organisieren mehrmals pro Jahr die unterschiedlichsten Aktionen, um hilfsbedürftigen Mitmenschen in sozialen Institutionen zu helfen. Vielfach bestehen dabei Dauerpartnerschaften mit sozialen Institutionen, in deren Rahmen AXA Mitarbeiter regelmäßige und vielfältige Unterstützung leisten, indem sie z.B. Räume oder Spielgeräte renovieren, Veranstaltungen organisieren und ausrichten oder einfach Zeit mit anderen Menschen verbringen. Bei besonderen Notfällen – wie z.B. der Hochwasserkatastrophe 2002 in Ostdeutschland und der Tsunami-Katastrophe im Dezember 2004 – oder auch um weitere finanzielle Mittel für die tatkräftige Hilfe zu sammeln, rufen der Verein und seine Mitglieder auch Hilfs- und Spendenaktionen ins Leben. Hier wird das kreative Potenzial der Mitarbeiter genutzt: Kaffee- und Kuchenverkauf bei Fußballturnieren, Waffelbacken, Tombolas bei Sommerfesten, Verkauf von gut erhaltenen Büchern, CDs, Münzen, Bilderrahmen, selbst gebastelten Weihnachtskarten und vieles mehr. Andere Mitarbeiter spenden ihre Vortragshonorare an den Verein oder verzichten auf Geschenke bei Jubiläums- oder Geburtstagsfeiern und sammeln stattdessen für AXA von Herz zu Herz.

Bei allen Aktionen steht die aktive und tatkräftige Hilfe im Vordergrund. AXA von Herz zu Herz kümmert sich dabei nicht nur um Gruppen von Kindern oder Erwachsenen in sozialen Institutionen, sondern auch um Individualprojekte.

Die Initiative verfolgt den Gedanken, das Wertvollste der AXA-Gruppe - ihre Mitarbeiter - für ein ehrenamtliches Engagement zu gewinnen, um hilfsbedürftigen Menschen Unterstützung und Zuwendung zu geben.

Finanziert wird AXA von Herz zu Herz vom AXA Konzern und durch Spenden der Mitarbeiter.


Zur weiteren Information stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:
Dokumentation "Unternehmen und Gesellschaft"  PDF (492,79 kb)
Dokumentation im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Firmenlogo

AXA Konzern AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
http://www.axa.de

Branche: 65 - Kreditgewerbe
66 - Versicherungsgewerbe
Beschäftigte: 5000 und mehr
Umsatz: keine Angabe







Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 23.05.2019
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!