Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Ihre Suche nach "Positiv-Beispiele kommunizieren" hat 48 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Solares solid - Die Sonne nutzen
solid GmbH - Solarenergie Kompetenzzentrum

Mit der Gründung von solid im Jahr 1991 und der Aufnahme des Zentrumsbetriebs in Fürth hat solid in eine 8 kWp Photovotaikanlage zur umweltfreundlichen Stromerzeugung investiert. Ziel von solid war, den Unternehmenszweck - die Information und Beratung der Öffentlichkeit zur Solarenergie - anschaulich darzustellen und Vorbild für in die interessierte Öffentlichkeit zu sein.
Seit 2010 ist nun die Beratung für Photovoltaik und Solarenergie in die jeweiligen Stadtwerke verlegt worden und solid kümmert sich ausschließlich nur noch um die Fragestellungen "Was könnte im Sektor EE noch kommen und wie kann man dies umsetzen"

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeiter-Engagement ehrenamtlich in der Freizeit
ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH

Im Sinne des "Corporate Volunteering" werden die Mitarbeiter der ABEQ GmbH darin unterstützt, sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit zu engagieren

Vormerken
Firmenlogo

Die wöchentliche „Montagsrunde“ mit allen Mitarbeiter als Steuerungsinstrument im Wirkungsgefüge / Balanced Scorecard zum Nachhaltigen Wirtschaften in mittelständischen Betrieben
Heuschrecke Naturkost GmbH

Die wöchentliche Versammlung aller Mitarbeiter (Montagsrunde) mit den Inhalten: Firmenentwicklung, Brancheninformationen, Produkt-, Qualitäts- und Umweltschulung, Qualitätssicherung, Kunden, Marketing, Wareneinkauf, Produktion, Personalplanung erhöht Zufriedenheit und eigenverantwortliches Arbeiten der Mitarbeiter und beeinflusst unter dem Gesichtspunkt der Balanced Scorecard positiv die Gesamtentwicklung der Firma im Sinne Nachhaltiges Wirtschaften.

Vormerken
Firmenlogo

Eine gesunde und harmonische Arbeitswelt im VITALITY-HOUSE.
Rittweger & Team Werbeagentur GmbH

Das VITALITY-HOUSE ist ein Gebäude, bei dem der Mensch und seine Kreativität im Mittelpunkt steht. Durch die Wärme, Inspiration und Harmonie, die von dem Gebäude ausgehen, entsteht eine Wohlfühlatmosphäre, die der kühlen Arbeitswelt entgegenwirkt. Das gegenseitige Miteinander innerhalb der Agentur sowie das Kundenverhältnis wird dadurch nachhaltig positiv beeinflusst.

Vormerken
Firmenlogo

ZweitSinn - Nachhaltige Designmöbel
ZweitSinn

ZweitSinn fängt da an wo andere Möbel aufhören. Wir schaffen sinnvolle Arbeit für Langzeitarbeitslose und benachteiligte Jugendliche durch die Produktion von Designmöbeln aus gebrauchten Rohstoffen. Unter der Marke „ZweitSinn“ werden öko-effiziente bzw. „nachhaltige“ Designmöbel aus gebrauchten Materialien hergestellt. Dadurch werden das Altmöbel-Abfallvolumen verringert sowie CO2-Emissionen reduziert. Durch den Aufbau eines Netzwerks aus Entsorgern, Designern, Künstlern, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Beschäftigungsgesellschaften und weiteren Akteuren verringert. Durch die Kooperation der verschiedenen Partner im Netzwerk wird gleichzeitig sinnvolle Arbeit und Qualifizierung für Langzeitarbeitslose und benachteiligte Jugendliche geschaffen.

Vormerken
Firmenlogo

Gundlach hilft helfen
Gundlach Firmengruppe

Mit dem Programm "Gundlach hilft helfen" fördert die Firmengruppe Gundlach das ehrenamtliche Engagement von Gundlach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Vormerken
Firmenlogo

Energiedetektive drehen Film zur Klimadiskussion
azv Südholstein

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Klärwerk Hetlingen
Auszubildende präsentieren Klimaprojekt und eigenen Videofilm

Was hat die Abwasserreinigung mit dem Klimaschutz zu tun? Und welchen Beitrag kann der azv Südholstein zur aktuellen Klimadiskussion beisteuern? Diesen Fragen sind die Auszubildenden des Kommunalunternehmens als Energiedetektive auf den Grund gegangen. Ergebnis ist unter anderem ein etwa 10-minütiger Videofilm.

Vormerken
Firmenlogo

Waldorf-Kindertagesstätte
Weleda AG

"Kinder sind die wichtigste Zielgruppe der Nachhaltigkeit". Die Waldorf-Kindertagesstätte als besondere soziale Leistung und als ökologisch wirksame Initiative.

Vormerken
Firmenlogo

Lernpartnerschaft "Kurs 21"
Weleda AG

Zwischen WELEDA und dem Scheffold Gymnasium in Schwäbisch Gmünd entstand im Jahr 2004 eine Lernpartnerschaft, der "Kurs 21"

Vormerken
Firmenlogo

Auszubildende und Umweltengagement
Frankfurter Sparkasse

Die Frankfurter Sparkasse hat seit Bestehen ihres Umweltengagements eigene Projekte mit Auszubildenden initiiert, z.B. eine Ausstellung über Historie und Stand des Umweltmanagements im eigenen Hause. Diese Projekte werden auch weiterhin zukunftsorientiert durchgeführt.

Vormerken
Firmenlogo

Beschäftigungsförderung schwerbehinderter Menschen
MAN Aktiengesellschaft

Die MAN Gruppe sieht es als ihre Aufgabe, behinderten Menschen eine Zukunft zu bieten und deren Integration zu fördern, indem sie als gleichberechtigte Mitarbeiter anerkannt werden.

Vormerken
Firmenlogo

Initiative "Hilfe für Helfer"
Philips Austria GmbH

Philips fördert in Österreich die ehrenamtliche Sozialarbeit der Mitarbeiter

Vormerken
Firmenlogo

Mobilität umweltverträglich gestalten
Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)

Um eine umweltverträgliche Mobilität der GTZ-Mitarbeiter zu fördern, wurden Maßnahmen zur Förderung der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Förderung der Fahrradnutzung sowie Erleichterung durch die Vereinbarung von Mitfahrgelegenheiten im Rahmen des Berufsverkehrs in der GTZ durchgeführt.

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitswettbewerb "Pack the future"
Rasselstein GmbH

Teilnahme am Nachhaltigkeitswettbewerb von Rasselsteiner Auszubildenden- erster Preis!

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung von freiwilligem Engagement der Mitarbeiter
BASF AG

Die BASF bekennt sich ausdrücklich dazu, das politische und gesellschaftsbezogene Engagement ihrer Mitarbeiter zu fördern - sei es in Politik, Kirche oder sonstigen ehrenamtlichen Organisationen

Vormerken
Firmenlogo

Verleihung des Nachhaltigkeitspreises HVB Group
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Mitarbeiter, die sich in Sachen Nachhaltigkeit besonders engagieren, werden mit dem "Nachhaltigkeitspreis HVB Group" ausgezeichnet. Die Leistungen einzelner Mitarbeiter oder Abteilungen sollen dadurch bekannt gemacht werden und sollen Kollegen zum Nachahmen anregen.

Vormerken
Firmenlogo

BIO-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Die Karstadt Warenhaus AG beteiligt sich seit vielen Jahren bundesweit in Filialen mit Lebensmittelabteilung an den jährlich von einigen Landesministerien für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz initiierten Öko-Aktionswochen zur Forcierung des ökologischen Landbaus. Im Rahmen dieser Bio-Aktionswoche bietet Karstadt vor Ort fachkundige Beratungen und Verkostungen an, um Verbraucher von Qualität und Schmackhaftigkeit der Produkte zu überzeugen. Voraussetzung hierfür ist die Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter. Hierzu wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

TransFair-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Der Faire Handel fördert benachteiligte Arbeiter und Bauern in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie ihre Familien und verbessert ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Seit 1993 führt Karstadt bundesweit in seinen Häusern Aktionen durch mit dem Ziel, den "Fairen Handel" (Lebensmittel und seit Mai 2005 Fußbälle) Mitarbeitern und Verbrauchern näher zu bringen und damit den Absatz dieser Produkte zu forcieren. Durch Beratungen, Verkostungen und Informationsmedien tragen wir zur Sensibilisierung und Aufklärung bei. Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung ist eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter. Hierfür wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

Responsible Care Day
Wacker-Chemie GmbH

WACKER-Mitarbeiter stellen hier ihr Wissen und die nötige Ausrüstung für die Entsorgung von privatem Sondermüll den Bürgern der umliegenden Gemeinden zur Verfügung

Vormerken
Firmenlogo

Bus-Shuttle
Wacker-Chemie GmbH

WACKER SILICON setzt sich dafür ein, dass die von Privatfahrzeugen ausgehenden Emissionen um 10 Prozent reduziert werden

Vormerken
Firmenlogo

Ehrenamt der Mitarbeiter
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Auf der ganzen Welt leisten Aventis Mitarbeiter ihren Beitrag zur Verbesserung des Lebens in den Standortgemeinden

Vormerken
Firmenlogo

Umweltwoche im City Carré
Dresdner Bank AG

Die Mitarbeiter werden an 4 Tagen zu wechselnden Schwerpunktthemen (Mobilität, Energie & Wasser, Ressourcenschonung und Gesundheit) informiert.

Vormerken
Firmenlogo

Piepenbrock Azubis leisten aktiven Beitrag zum Umweltschutz
Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG

Gebäudereiniger-Lehrlinge erleben Umweltinitiative "Piepenbrock Goes Green" hautnah


Im Zuge ihrer „Azubi-Projekttage“ besuchten zehn Auszubildende der Piepenbrock Unternehmensgruppe den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Vor Ort machten sich die Lehrlinge ein Bild von den Umweltschutzaktivitäten ihres Unternehmens und leisteten selbst aktiv einen Beitrag, indem sie eine Heidefläche von Gehölz befreiten.

Vormerken
Firmenlogo

Audit berufundfamilie
Windwärts Energie GmbH

Bei der Windwärts Energie GmbH entstand aufgrund steigender Mitarbeiter- und Kinderzahlen der Bedarf, über bestehende individuelle Absprachen hinaus konzeptionelle Lösungen für die Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Aufgaben zu entwickeln. Das Unternehmen entschied sich daher im Jahr 2004 zur Teilnahme am Audit berufundfamilie und erhielt im September 2005 das Grundzertifikat. Mithilfe des Audits werden bei Windwärts die bereits vorhandenen Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie konzeptionell weiterentwickelt und ausgebaut. Nach drei Jahren erfolgt eine Re-Auditierung, die das Erreichte auswertet und weitere Impulse setzt.

Vormerken
Firmenlogo

Integration deutschstämmiger Zuwanderer durch Sprachunterricht
LR Facility Services

130 Mitarbeiter der LR Gebäudereinigung GmbH gehören zur Volksgruppe der deutschen Zuwanderer aus Russland. Aufgrund ihrer durchaus guten Fähigkeiten ist es das Ziel des Unternehmens ihre mangelnden deutschen Sprachkenntnisse, als Basis einer längerfristigen Beschäftigung, zu verbessern.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologische Küche und Bio-Lebensmittelgeschäft Ökolonia
Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG

Einsatz von kontrolliert ökologisch angebauten und erzeugten Nahrungsmitteln in der betriebseigenen Küche und Initiierung des Bioladens "Ökolonia". Zusammenarbeit mit dem seit 01.01.2005 selbständigen Bioladen.

Vormerken
Firmenlogo

Begünstigte Abonnements für den ÖPNV und Betriebsfahrräder
Gerling Versicherungs-Beteiligungs-AG

Für die Mitarbeiter in Köln werden begünstigte Abonnements für den ÖPNV sowie Betriebsfahrräder für kurze Ortsfahrten angeboten

Vormerken
Firmenlogo

Ökologischer Schulanfang
Karstadt Warenhaus AG

Die Kampagne "Ökologischer Schulanfang" wendet sich insbesondere an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie an deren Eltern. Im Mittelpunkt steht die Informationsbroschüre "Das könnt ihr für die Umwelt tun! Clever durch alle Klassen" mit dem Karstadt-Umweltigel "Clemens Clever" als Hauptfigur. Voraussetzung für das bisher erfolgreiche Projekt sind die umfassenden Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter.


Vormerken
Firmenlogo

Austausch von Wissen und Erfahrung
K+S Aktiengesellschaft

Ziel des Wissensmanagements bei K+S ist es, das Bewusstsein aller Mitarbeiter für unternehmensspezifisch wichtigen Erkenntnisse und Erfahrungen zu schärfen, sowie die Voraussetzungen zu schaffen, dass das im Unternehmen existierende Wissen erschlossen, systematisiert und zugänglich gemacht wird.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeitermotivation "Umweltbewusstes Handeln am Arbeitsplatz"
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Wir wollen unsere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Medien zu den Themen Energie, Heizung, Abfall, Papier, Mobilität zum Mitmachen motivieren.

Vormerken
Firmenlogo

„Energie sparendes Fahren“ bei der Deutschen Bahn AG
Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum

Einen wichtigen Beitrag im Rahmen des Klimaschutzprogramms der Deutschen Bahn AG leisten die Lokführer* im Personen- und Güterverkehr. Im Rahmen des Projektes „EnergieSparen“ wurden seit 2001 in beiden Bereichen über 19.000 Lokführer im Energie sparenden Fahren trainiert.

Vormerken
Firmenlogo

Teilnahme am Projekt Ökologik des IVT e.V.
Cordes & Simon GmbH

Cordes und Simon nehmen aktiv am Projekt Ökologik des IVT (Institut für angewandte Verkehrs- und Tourismusforschung (IVT) e.V. teil. Hierbei handelt es sich um eine Qualifizierungs- und Ausbildungsoffensive zur Sicherstellung des Umweltschutzes im Güterkraftverkehrsgewerbe.

Vormerken
Firmenlogo

Hilfsprojekt „Patenschaft Sri Lanka“
LR Facility Services

Nachhaltige Hilfe nach dem Tsunami für sechs Dörfer im Süden Sri Lankas auf den Gebieten Bildung, Gesundheit und Existenz. Getragen und umgesetzt wird das Projekt von der Geschäftsführung und den Mitarbeitern des Unternehmens.

Vormerken
Firmenlogo

Azubi-Projekt: „Umweltschützende Maßnahmen in der Gebäudereinigung“
LR Facility Services

Das Ziel dieses Projektes ist, den Auszubildenden das wichtige Thema Umweltschutz näher zu bringen und ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zu geben, Eigenverantwortung und die Arbeit im Team zu üben. Die Sinnhaftigkeit des Projektes wird unterstrichen durch den gleichzeitigen Aufbau des Umweltmanagements nach ISO 14001 im Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Betriebszeitung
Märkisches Landbrot GmbH

Die Ergebnisse der Ökobilanz werden jährlich in einer 4-seitigen Betriebszeitung (Bio-Zeitung) mit einer Aufmachung analog der Bildzeitung witzig und verständlich zusammengefasst und den Mitarbeitern per Post zugeschickt.

Vormerken
Firmenlogo

„Unternehmenskultur als gesundheitsfördernder Faktor"
HÅG GmbH Central Europe

Grundwerte werden im betrieblichen Miteinander gelebt - HÅG setzt auf Unternehmenskultur

Vormerken
Firmenlogo

Nachhaltigkeitspreis Neumarkter Lammsbräu
Neumarkter Lammsbräu

Verleihung eines jährlichen Preises von EUR 10.000 für beispielhafte, nachhaltige Förderung des ökologischen, sozialen und ökonomischen Denkens und Handelns. Bewerber aus den vier Kategorien: eigene Mitarbeiter, Medienschaffende, Privatpersonen und Unternehmen.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz
BOND GmbH & Co. KG - Bibliothekssysteme

Um während des Arbeitens zum Umweltschutz beitragen zu können wurden verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Hier einige Beispiele:
- bei der Beschaffung neuer Firmenfahrzeuge wurde auf Details wie Rußpartikelfilter, sparsamer Kraftstoff-Verbrauch etc. geachtet
- Mitarbeiter werden angehalten, möglichst viele Geschäftsreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchzuführen; viele Mitarbeiter sind deshalb auch im Besitz einer BahnCard
- unter den Außendienst-Mitarbeitern gibt es einen Kfz-Kosten-Wettbewerb, bei dem der Gewinner mit den geringsten Kosten (also auch dem geringsten Kraftstoff-Verbrauch bspw.) einen Pokal in Form eines "goldenen Lenkrades" erhält
- Wasserhähne wurden mit Perlstrahlern ausgestattet, um den Wasserverbrauch zu reduzieren
- schädliche Duftsprays in Toiletten wurden durch sogenannte "Geruchs-Killer" aus Metall ausgewechselt
- ein Betriebsfahrrad ("BOND-Bike") für kurze Strecken bspw. zu den örtlichen Kreditinstituten etc. wurde angeschafft
- Informationen über energiesparende Maßnahmen am Arbeitsplatz/zuhause wurden recherchiert, aufbereitet und stehen im Intranet allen Mitarbeitern zur Verfügung

Selbstverständliche Dinge wie Mülltrennung, sparsamer Umgang mit Rohstoffen, Energie etc. werden von den Mitarbeitern umgesetzt. Viele Vorschläge im Bereich "Umweltschutz" wurden von den Mitarbeitern in die BONDIdeenfabrik eingestellt und realisiert.

Vormerken
Firmenlogo

Renovierung / Neugestaltung eines Abenteuerspielplatzes
Siemens Management Consulting

Insgesamt 100 Unternehmensberater sanieren ein von Sozialarbeitern betreutes Gelände für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Münchner Problemstadtteil "Hasenbergl"

Vormerken
Firmenlogo

Bau eines Sommercamps für Heimkinder in Tschechien
Siemens Management Consulting

120 Mitarbeiter der SMC errichteten auf dem Gelände des Pepa Kinderhofs in Pribram in Tschechien ein festes Sommercamp für deutsche und tschechische Heimkinder. Insgesamt 24 Kinder inkl. Betreuer können dort jetzt ihre Ferien verbringen.

Vormerken
Firmenlogo

Bau eines therapeutischen Hochseilgartens mit Teamparcours und Infrastruktur
Siemens Management Consulting

Auf dem Gelände des Don Bosco Jugendwerkes in Bamberg bauten 170 SMC-Mitarbeiter einen Hochseilgarten mit Teamparcours für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus ganz Bayern

Vormerken
Firmenlogo

Fertigstellung eines Kinderhauses für stark traumatisierte Kinder
Siemens Management Consulting

190 SMC Mitarbeiter vollenden den Neubau eines Albert-Schweitzer-Familiendorf-Hauses in Neubeuern bei Rosenheim, in dem ab Mai 2005 eine Familie mit 2 Kindern wohnt und zusätzlich 6 traumatisierte Kinder aufnimmt und gemeinsam mit ihnen unter einem Dach lebt

Vormerken
Firmenlogo

Systematische, Software-unterstützte Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter von Fremdfirmen
Freudenberg Haushaltsprodukte Augsburg KG

Der vermehrte Einsatz von Mitarbeitern von Fremdfirmen kann problematisch für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz sein. FHP Augsburg hat deshalb eine systematische, Software-unterstützte Vorgehensweise entwickelt, mit der die Betreuung, Unterweisung und Kontrolle von Mitarbeitern von Fremdfirmen einfach sichergestellt werden kann.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltpreis
Deutsche Telekom AG

T-Com schreibt einen Wettbewerb "Umweltpreis" aus

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung des Streuobstwiesenschutzes im Rhein-Kreis Neuss ("Nüsser Appel")
RheinLand Versicherungsgruppe

Die Finanzierung einer mobilen Saftpresse durch die RheinLand Versicherungsgruppe und der Verkauf des naturtrüben, äußerst schmackhaften und ökologisch einwandfreien „Nüsser Appel“-Saftes an die MitarbeiterInnen ermöglichen der BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst eine erfolgreiche Fortführung ihres Projekts „Nüsser Appel“.

Seit Oktober 2007 wird der „Nüsser Appel“-Saft im Rahmen einer jährlichen Aktionswoche im Kasino an unsere MitarbeiterInnen verkauft. Hierbei gibt es auch die Möglichkeit, den Saft zu probieren. Ein dauerhafter Ausschank ist mangels der zur Verfügung stehenden Mengen nicht möglich. Der Verkauf erfolgt in Fünf-Liter-Boxen, der Verkaufserlös geht an die BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst.

Ein Infostand informiert über die ökologischen Besonderheiten von Streuobstwiesen, deren Flora und Fauna sowie ihre Schutzwürdigkeit.

Zudem wird der "Nüsser Appel"-Saft im Rahmen von Betriebsfesten ausgeschenkt.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologisches Fahrertraining
LR Facility Services

Durch regelmäßiges ökologisches Fahrertraining soll der Kraftstoffverbrauch gesenkt und die Fahrsicherheit gesteigert werden.

Vormerken
Firmenlogo

Wir übernehmen Verantwortung - Auszubildendenprojekt der WestLB 2010
WestLB

Zehn Auszubildende der WestLB lernten Bewohner des Otto-Ohl-Hauses in Düsseldorf Garath kennen, die überwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen waren. Jedem Auszubildenden wurde ein alter Mensch fest zugeordnet, so dass er oder sie persönlich für den alten Menschen Verantwortung übernehmen musste. Gemeinsam macht man einen Ausflug ins Schloss Benrath, besichtigte den biologisch geführten Küchengarten und beschloss den Tag in lockerer generationsübergreifender Runde beim Kaffeetrinken.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 30.10.2014
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!