Startseite
Home
Drucken Seite drucken   PDF PDF erstellen     Suche       Login    Kontakt    Impressum

Ihre Suche nach "Plakataktionen" hat 31 Treffer ergeben.

Die Darstellung der Maßnahmen in der Ergebnisliste erfolgt jeweils durch eine Kurzbeschreibung.
Ausführliche Informationen erhalten sie, wenn Sie den Maßnahmentitel anklicken!


Umweltwettbewerb für Auszubildende
ABB Calor Emag Schaltanlagen AG

Die Aufgabe: Probleme des Umweltschutzes anschaulich darzustellen

Vormerken
Firmenlogo

4 Plakate zu Umweltthemen
Universität Osnabrück

Vier neue Plakate sollen auf attraktive Weise für folgende Themen Interesse wecken:
Büroökologie, Energie-Einsatz, Umwelt-Tipps in englischer Sprache und Verhaltenshinweise für Seminarräume

Vormerken
Firmenlogo

Null Unfälle - Nichts ist wichtiger
Rasselstein GmbH

Mit einer innerbetrieblichen Kampagne will Rasselstein in seinen Werken Andernach und Neuwied die Mitarbeiter motivieren, das vorrangige Unternehmensziel "Null Unfälle- nichts ist wichtiger" noch stärker zu beachten.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltbezogene interne Kommunikation
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Da Umweltschutz im Betrieb nur mit Hilfe der Beschäftigten erfolgreich gestaltet werden kann, ist die interne Kommunikation bei Dr. Oetker von großer Bedeutung

Vormerken
Firmenlogo

Offensive innerbetriebliche Kommunikation
HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Hochtief informiert seine Mitarbeiter auf vielfältigen Wegen über aktuelle Entwicklungen im Umwelt- und Arbeitsschutz

Vormerken
Firmenlogo

Einbeziehung der Mitarbeiter in Jahresaktionen
Bayer AG

Durch ganz konkrete Einbeziehung in Jahresaktionen zu aktuellen Schwerpunktthemen mit Ausstellungen, Plakataktionen und attraktiven Wettbewerben erhalten die Mitarbeiter zusätzliche Anregungen und vielfältige Förderung.

Vormerken
Firmenlogo

Mein Beitrag ist gefragt
WestLB

Mein Beitrag ist gefragt!

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema „Nachhaltig leben und arbeiten“

Zehn Auszubildende der WestLB konzipierten eine Kampagne zum Thema „Nachhaltig leben und arbeiten – Mein Beitrag ist gefragt“. Mit Plakaten stellten sie die persönlichen Möglichkeiten jedes Beschäftigten heraus und warben für Unterstützung im Umweltschutz. Die Kampagne wurde zur Öffentlichkeitsarbeit für die bevorstehende Zertifizierung nach ISO 14001 der Bank eingesetzt.


Vormerken
Firmenlogo

Der Wald auf meinem Schreibtisch
WestLB

Projekt der WestLB-Auszubildenden zum Thema Recyclingpapier

Sechszehn Auszubildende der WestLB erarbeiteten Material für eine Ausstellung zum Thema „Der Wald auf meinem Schreibtisch “. Mit einem Plakat, einer Wäscheleine voller Infos und einer Nachrichten-Tapete stellten Sie verschiedene Recyclingpapiere vor und machten die Vorteile gegenüber Frischfaserpapier deutlich. Darüber hinaus befragten sie Mitarbeiter/innen zu ihrem Wissen und ihrer Einschätzung zum Thema Recyclingpapier.


Vormerken
Firmenlogo

Umweltbezogene Wanderausstellungen und Handysammel-Aktion
Commerzbank AG

Im Rahmen von Mitarbeitersensibilisierungs-Maßnahmen wurden vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main zwei Wanderausstellungen mit Umweltbezug ausgeliehen: "Klimagourmet - Tipps und Informationen zu klimafreundlicher Ernährung" und "Green it - weltverträglich kommunizieren" haben die MitarbeiterInnen für ökologische Themen sensibilisiert und u.a. dazu beigetragen, ein umweltfreundliches Verhalten im privaten wie auch im Büro-Alltag zu fördern.

Eine zusätzlich hierzu initiierte Handysammel-Aktion, bei der die MitarbeiterInnen die Möglichkeit hatten, ihre alten, privaten Handys an uns abzugeben, rundete die Aktion ab. Wir vom Umweltmanagement haben die Geräte an eine Recyclingfirma zur Wiederverwendung oder zum Recycling gegeben. Der Erlös hieraus wird an die Umweltorganisation "Plant-for-the-Planet" gespendet, die für jeden gespendeten Euro einen Baum (weltweit) pflanzt.


Um die MitarbeiterInnen zum Mitmachen zu motivieren, wurde unter allen, die sich an der Handysammel-Aktion beteiligt hatten, ein neues iPhone inkl. Zubehör verlost.

Vormerken
Firmenlogo

Energiesparwochen "Energiesparen trägt Früchte"
Confidessa Confiserie Spezialitäten Produktions- und Vertriebs GmbH

Zur Verbesserung des Umweltschutzes, zur Senkung der Energiekosten sowie zur Motivation und Beteiligung aller Mitarbeiter am Umweltschutz wurde im Februar 1999 die Aktion "Energiesparwochen" durchgeführt

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswoche Energie "Sparen und Bewahren"
Georg Kohl GmbH

Unter dem Motto "Sparen und Bewahren" wurde im Juni 1998 mit allen Beschäftigten der Verwaltung und Produktion bei Georg Kohl die "Aktionswoche Energie" durchgeführt.

Vormerken
Firmenlogo

BÜFA Azubi-Projekt "Nachhaltigkeit im Kochtopf"
Büsing & Fasch GmbH & Co. KG

Im Rahmen der Azubiprojektwoche zum Thema Nachhaltigkeit wurde eine "Gesundheitsoffensive" in Form von einer Ernährungsumstellung in den Kantinen gestartet. Diese Aktion sollte die Mitarbeiter dazu bringen, "richtig Pause zu machen" und auch auf die Ernährung zu achten. Desweiteren wurde die Kantine eines Geschäftsbereiches umgestaltet.

Vormerken
Firmenlogo

Nichtraucherschutz
Siemens Information and Communication Mobile

Bei Siemens Information and Communication Mobile gilt der Nichtraucherschutz im gesamten Betrieb. Für die vielfältigen Maßnahmen zur Umsetzung wurde der Betrieb 2002 von der IKRA ausgezeichnet.

Vormerken
Firmenlogo

Die Sozialcharta von Faber-Castell
Faber-Castell AG

In der Sozialcharta sind Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens festgeschrieben. Ein Verhaltenskodex der für alle Mitarbeiter in allen Niederlassungen des Unternehmens gilt und durch eine eigens eingerichtete Gruppe im Rahmen des Managementsystems kontrolliert wird.

Vormerken
Firmenlogo

Mitarbeitermotivation "Umweltbewusstes Handeln am Arbeitsplatz"
HypoVereinsbank - Member of UniCredit Group

Wir wollen unsere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Medien zu den Themen Energie, Heizung, Abfall, Papier, Mobilität zum Mitmachen motivieren.

Vormerken
Firmenlogo

Mit Energie verantwortungsbewusst umgehen
WestLB

Mit Energie verantwortungsbewusst umgehen! Projekt der auszubildenden Kaufleute für Bürokommunikation der WestLB zum Thema Energie sparen.
Acht Auszubildende der WestLB konzipierten eine Kampagne zum Thema Energieeinsparung. Mit witzigen Werbespots, einem Wettbewerb und kreativen Werbematerialien wollen sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verantwortungsbewusstem Umgang mit Energie bewegen.

Vormerken
Firmenlogo

Präventive Gesundheitsmaßnahmen in der GTZ
Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)

Das Schaffen eines gesunden Arbeitsumfeldes für alle Mitarbeitenden steht im Mittelpunkt der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die GTZ Mitarbeiter werden zur präventiven Gesundheitsvorsorge durch umfassende Angebote des betrieblichen ärztlichen Dienstes, das GTZ-AIDS-Arbeitsplatzprogramm, Maßnahmen zum Nichtraucherschutz, Angebote rund um die gesunde Ernährung und den Betriebsport motiviert. Durch Sonderaktionen wird das Gesundheitsbewusstsein geschärft und auf ausgewählte Angebote hingewiesen bzw. versucht möglichst viele Nutzer für ausgewählte Angebote zu gewinnen.

Vormerken
Firmenlogo

Abfallwegweiser
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Um die Abfallvermeidung zu verbessern, wurden Abfallwegweiser und Infotafeln erstellt. Diese geben Auskunft über die einzelnen Abfallarten, deren Sammelstellen und Ansprechpartner im Werk.

Vormerken
Firmenlogo

Aktionen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz
K+S Aktiengesellschaft

Mit der Aktion „Sicher gehen“ haben K+S und die Bergbau-Berufsgenossenschaft im Jahr 2002 eine Initiative zur Vermeidung von Umknickunfällen ins Leben gerufen, da im ersten Halbjahr 2002 45 % aller meldepflichtigen Betriebsunfälle zu dieser Kategorie gehörten.

Vormerken
Firmenlogo

Ökologischer Schulanfang
Karstadt Warenhaus AG

Die Kampagne "Ökologischer Schulanfang" wendet sich insbesondere an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie an deren Eltern. Im Mittelpunkt steht die Informationsbroschüre "Das könnt ihr für die Umwelt tun! Clever durch alle Klassen" mit dem Karstadt-Umweltigel "Clemens Clever" als Hauptfigur. Voraussetzung für das bisher erfolgreiche Projekt sind die umfassenden Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter.


Vormerken
Firmenlogo

BIO-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Die Karstadt Warenhaus AG beteiligt sich seit vielen Jahren bundesweit in Filialen mit Lebensmittelabteilung an den jährlich von einigen Landesministerien für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz initiierten Öko-Aktionswochen zur Forcierung des ökologischen Landbaus. Im Rahmen dieser Bio-Aktionswoche bietet Karstadt vor Ort fachkundige Beratungen und Verkostungen an, um Verbraucher von Qualität und Schmackhaftigkeit der Produkte zu überzeugen. Voraussetzung hierfür ist die Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter. Hierzu wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

TransFair-Aktionen
Karstadt Warenhaus AG

Der Faire Handel fördert benachteiligte Arbeiter und Bauern in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie ihre Familien und verbessert ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Seit 1993 führt Karstadt bundesweit in seinen Häusern Aktionen durch mit dem Ziel, den "Fairen Handel" (Lebensmittel und seit Mai 2005 Fußbälle) Mitarbeitern und Verbrauchern näher zu bringen und damit den Absatz dieser Produkte zu forcieren. Durch Beratungen, Verkostungen und Informationsmedien tragen wir zur Sensibilisierung und Aufklärung bei. Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung ist eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter. Hierfür wurden umfassende Materialien erstellt, die in den Filialen als Schulungsunterlage eingesetzt werden.


Vormerken
Firmenlogo

"Grüne Bretter" für den Alltag
Quelle AG

Einbindung der Mitarbeiter in das Umweltmanagement

Vormerken
Firmenlogo

Henkel-Smile
Henkel Ag & Co. KGaA

Das Corporate Citizenship-Programm von Henkel

Vormerken
Firmenlogo

Ökofahrer-Trainings
Deutsche Telekom AG

Die Beschäftigten erhalten ein Training, in dem sie das Autofahren neu erlernen. Durch technische Sensibilisierung und ein anderes Schaltverhalten, wird der Benzinverbrauch gesenkt.

Vormerken
Firmenlogo

„Energie sparendes Fahren“ bei der Deutschen Bahn AG
Deutsche Bahn AG, DB Umweltzentrum

Einen wichtigen Beitrag im Rahmen des Klimaschutzprogramms der Deutschen Bahn AG leisten die Lokführer* im Personen- und Güterverkehr. Im Rahmen des Projektes „EnergieSparen“ wurden seit 2001 in beiden Bereichen über 19.000 Lokführer im Energie sparenden Fahren trainiert.

Vormerken
Firmenlogo

Stromsparkampagne NEXT STEP
Next Step

NEXT STEP ist ein Projekt der AG GeoMedien der Universität Kiel. Die Kampagne wurde im Rahmen des Kurses "Umweltmanagement und Umweltkommunikation an Hochschulen" im Sommersemester 2010 von Studierenden der Geographie zusammen mit der AG GeoMedien entwickelt und bis heute von der AG weitergeführt.



Vormerken
Firmenlogo

Umweltprogramm
Märkisches Landbrot GmbH

Im Rahmen des Ökoaudits wird ein Umweltprogramm für 3 Jahre aufgestellt. Die Mitarbeiter können hierzu Maßnahmen vorschlagen, die vom Umweltausschuss geprüft und ggf., in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, ins Umweltprogramm übernommen werden.

Vormerken
Firmenlogo

Umweltschutz
BOND GmbH & Co. KG - Bibliothekssysteme

Um während des Arbeitens zum Umweltschutz beitragen zu können wurden verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Hier einige Beispiele:
- bei der Beschaffung neuer Firmenfahrzeuge wurde auf Details wie Rußpartikelfilter, sparsamer Kraftstoff-Verbrauch etc. geachtet
- Mitarbeiter werden angehalten, möglichst viele Geschäftsreisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchzuführen; viele Mitarbeiter sind deshalb auch im Besitz einer BahnCard
- unter den Außendienst-Mitarbeitern gibt es einen Kfz-Kosten-Wettbewerb, bei dem der Gewinner mit den geringsten Kosten (also auch dem geringsten Kraftstoff-Verbrauch bspw.) einen Pokal in Form eines "goldenen Lenkrades" erhält
- Wasserhähne wurden mit Perlstrahlern ausgestattet, um den Wasserverbrauch zu reduzieren
- schädliche Duftsprays in Toiletten wurden durch sogenannte "Geruchs-Killer" aus Metall ausgewechselt
- ein Betriebsfahrrad ("BOND-Bike") für kurze Strecken bspw. zu den örtlichen Kreditinstituten etc. wurde angeschafft
- Informationen über energiesparende Maßnahmen am Arbeitsplatz/zuhause wurden recherchiert, aufbereitet und stehen im Intranet allen Mitarbeitern zur Verfügung

Selbstverständliche Dinge wie Mülltrennung, sparsamer Umgang mit Rohstoffen, Energie etc. werden von den Mitarbeitern umgesetzt. Viele Vorschläge im Bereich "Umweltschutz" wurden von den Mitarbeitern in die BONDIdeenfabrik eingestellt und realisiert.

Vormerken
Firmenlogo

Aktionswochen E-Fit
Deutsche Telekom AG

Beschäftigte werden durch Sensibilisierung dazu gebracht, ohne Komfortverlust Energie einzusparen.

Vormerken
Firmenlogo

Unterstützung des Streuobstwiesenschutzes im Rhein-Kreis Neuss ("Nüsser Appel")
RheinLand Versicherungsgruppe

Die Finanzierung einer mobilen Saftpresse durch die RheinLand Versicherungsgruppe und der Verkauf des naturtrüben, äußerst schmackhaften und ökologisch einwandfreien „Nüsser Appel“-Saftes an die MitarbeiterInnen ermöglichen der BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst eine erfolgreiche Fortführung ihres Projekts „Nüsser Appel“.

Seit Oktober 2007 wird der „Nüsser Appel“-Saft im Rahmen einer jährlichen Aktionswoche im Kasino an unsere MitarbeiterInnen verkauft. Hierbei gibt es auch die Möglichkeit, den Saft zu probieren. Ein dauerhafter Ausschank ist mangels der zur Verfügung stehenden Mengen nicht möglich. Der Verkauf erfolgt in Fünf-Liter-Boxen, der Verkaufserlös geht an die BUND-Ortsgruppe Neuss-Kaarst.

Ein Infostand informiert über die ökologischen Besonderheiten von Streuobstwiesen, deren Flora und Fauna sowie ihre Schutzwürdigkeit.

Zudem wird der "Nüsser Appel"-Saft im Rahmen von Betriebsfesten ausgeschenkt.

Vormerken
Firmenlogo





Datei erstellt aus der MIMONA-Datenbank www.mimona.de, Stand: 02.09.2014
Copyright © B.A.U.M. e.V. - Alle Rechte vorbehalten!